GALERIE OHLSDORF III

Galerie:


P.S.: Und hier noch das Video als „Anreger“.

Galerie:

Empfehlungen:

Fahrrad + Wandern = Spass
FWSpass.de
Instagram fwspass

◄►


OHLSDORF Hamburg PARKFRIEDHOF Rundkurs III

STADT/city
FWSpass.de Hamburg

OHLSDORF PARKFRIEDHOF Rundkurs III
Hamburg, Ohlsdorf, Friedhof, Parkfriedhof
Nordteich und Stiller Weg
Ohlsdorfer Friedhof – der größte Parkfriedhof der Welt

Start/begin: Hamburg, Ohlsdorf, Kapelle 8 Westring

Route: Dieser Rundkurs beginnt mit einer Kapelle, wenn keine Trauerfeier dort stattfindet, können Sie hinein gehen und dort die Urnen in den Urnennischen bestaunen. Gleich gegenüber, ist ein anonymer Urnenhain. Dahinter steht schon ganz Imposant ein Mausoleum. Und weiter geht es an Gräbern wohlhabender Hamburger vorbei. So zum Beispiel an dem Grab der Familie Hagenbeck, vom Tierpark Hagenbeck, mit einem liegenden Löwen. Bis vor uns ein kleiner See auftaucht und hier ist der Eisvogel zuhause. Eine sehr schöne Runde für die Sie sich Zeit einteilen sollten.

This circuit begins with a chapel, if there is no memorial service there, you can go inside and admire the urns in the urn niches. Opposite, is an anonymous urn grove. Behind it stands quite imposing a mausoleum. And on it goes to tombs wealthy Hamburger over. For example, at the grave of the Hagenbeck family, from the zoo Hagenbeck, with a lying lion. Until a small lake appears in front of us and here the kingfisher is at home. A very nice round for which you should divide time.

Ziel/finish: Hamburg, Ohlsdorf, Kapelle 8 Westring

Start
Strecke: Rundkurs III Friedhof Parkfriedhof Ohlsdorf Hamburg 1,7 km ↑ 15 m ↓ 14 m
Dauer: 1 Stunden und 15 Min.
Schwierigkeit: keine
Sehenwürdigkeiten: viel 

Downloads:
gpx-Datei für GPS-Geräte/Kartenprogramme von GPSies

pdf-Datei zum Download:

Google Maps

Siehe auch: Hamburger Friedhöfe Ohlsdorf

Ein wichtiger Ort, der für Besucher der Hansestadt, ist dieser Parkfriedhof und zwar ist es der größte der Welt. Und das was die meisten Besucher sehen wollen, sind natürlich die Gräber der Prominenten, die Mausoleen und natürlich Engel.

Die Engel stammen zu einer großen Anzahl aus dem Hause WMF. Sie waren von 1900 bis 1935 sehr stark gefragt.

1,4 Millionen Menschen wurden bisher hier beigesetzt und jedes Jahr kommen 4.700 dazu.

19 Mausoleen und zahlreiche Denkmalschutz würdige Grabmale für die sie eine Patenschaft übernehmen können.

389 Hektar Gesamtfläche mit 17 Kilometer Straßennetz und zwei Buslinien mit zusammen 22 Haltestellen ist dieser Parkfriedhof groß.
Dass bedeutet, sie können mit ihrem privaten Auto, aber auch Fahrrad, diesen Friedhof auf den Fahrbahnen benutzen.

Auf den Friedhöfen hat sich jeder der Würde des Ortes entsprechend zu verhalten.
Tiere, ausgenommen Führhunde für Blinde, auf die Friedhöfe mitzubringen ist untersagt.

Kapelle 8 Westring 0 km

Kolumbarium

Ohlsdorf 3 Kapelle 8 https://www.instagram.com/p/Bwb6j-0B0ap/

↑ Start in südliche Richtung

↑ „Westring“; 50 m

← Weg; 40 m;

der erste anonyme Urnenhain mit der Symbolik „Werden, Sein, Vergehen“

Ohlsdorf 3 Urnenhain

→ Weg; 40 m

← Weg; 60 m

← Weg; 30 m;

Mausoleum Riedemann „Tankerkönig“, weil er Gründer der Deutschen Esso war.

Ohlsdorf 3 Mausoleum

← Weg; 50 m und zurück;

erste Friedhofdirektor Wilhelm Cordes.

← Weg; 40 m

← Weg; 25 m

→ Weg; 60 m

↑ Weg; 15 m

↑ Weg; 30 m

← Weg; 75 m

Grabanlage mit Gräbern wohlhabender Hamburger geschmückt mit unterschiedlichen Skulpturen.

↑ Weg; 20 m

Familie Hagenbeck bekannt vom Tierpark mit einem „liegenden Löwen“.

→ Weg; 40 m

→ Weg; 80 m

↑ Weg; 15 m

↑ Weg; 15 m

← Weg; 140 m

↑ Weg; 40 m

↑ Weg; 40 m

→ Weg; 40 m

hier ist der Eisvogel zuhause.

→ Weg; 40 m

↑ Weg; 150 m

↑ Weg; 80 m am Nordteich entlang.

↑ Weg; 60 m

→ Weg; 40 m

prominente Hamburger,

Gründer des ersten Kindertheater Harry Gondi,

„Seeteufel“ Graf Luckner, auf Grabplatte sein Schiff „SMS Seeadler“.

↑ Weg; 35 m

↑ Weg; 70 m

↑ Weg; 60 m; Mausoleum Riedemann.

↑ Weg; 50 m

→ Weg; 80 m

Ziel erreicht

Stand: Oktober 2017

Allzeit gut zu Fuß!

Ihr Michael Rieck

P.S.: Und hier noch ein Video als „Anreger“.

Anzeige

FWSpass.de
Fahrrad + Wandern = Spass
www.fwspass.de

logo-fwspass

Empfehlung

Fahrrad + Wandern = Spass
FWSpass.de
Instagram fwspass


© Copyright 2017 bei FWSpass.de, Ascheffel

Follow us:

Logo_Facebook
Instagram

GALERIE OHLSDORF III

WEITER OHLSDORF I

WEITER OHLSDORF II


Galerie OHLSDORF Hamburg PARKFRIEDHOF Rundkurs II

Galerie:


P.S.: Und hier noch das Video als „Anreger“.

Galerie:

Empfehlungen:

Fahrrad + Wandern = Spass
FWSpass.de
Instagram fwspass

◄►


OHLSDORF Hamburg PARKFRIEDHOF Rundkurs II

WANDERN/hiking
FWSpass.de Hamburg

OHLSDORF PARKFRIEDHOF Rundkurs II
Hamburg, Ohlsdorf, Friedhof, Parkfriedhof

Start/begin: Hamburg, Ohlsdorf, Bestattungsforum

Route: Auch diese Etappe zeigt mal wieder wie interessant doch dieser einmalige Friedhof ist. Denn er bietet nicht nur Gräber, sondern Grabfelder die Familien sich geteilt haben und es gibt Mausoleen und prächtige Gräber und dazu kommen noch die Grabstellen von Prominenten. Es gibt hier viel zu sehen. km.

This stage also shows how interesting this unique cemetery is. Because he offers not only graves, but grave fields the families have shared and there are mausoleums and magnificent tombs and in addition there are the graves of celebrities. There is a lot to see here.

Ziel/finish: Hamburg, Ohlsdorf, Bestattungsforum

Start
Strecke: Rundkurs II Friedhof Parkfriedhof Ohlsdorf Hamburg 1,9 km ↑ 12 m ↓ 13 m
Dauer: 1 Stunden und 20 Min.
Schwierigkeit: keine
Sehenwürdigkeiten: viel

Downloads:
gpx-Datei für GPS-Geräte/Kartenprogramme von GPSies

pdf-Datei zum Download:

Siehe auch: Hamburger Friedhöfe Ohlsdorf

Ein wichtiger Ort, der für Besucher der Hansestadt, ist dieser Parkfriedhof und zwar ist es der größte der Welt. Und das was die meisten Besucher sehen wollen, sind natürlich die Gräber der Prominenten, die Mausoleen und natürlich Engel.

Die Engel stammen zu einer großen Anzahl aus dem Hause WMF. Sie waren von 1900 bis 1935 sehr stark gefragt.

1,4 Millionen Menschen wurden bisher hier beigesetzt und jedes Jahr kommen 4.700 dazu.

19 Mausoleen und zahlreiche denkmalschutzwürdige Grabmale für die sie eine Patenschaft übernehmen können.

389 Hektar Gesamtfläche mit 17 Kilometer Straßennetz und zwei Buslinien mit zusammen 22 Haltestellen ist dieser Parkfriedhof groß.
Dass bedeutet, sie können mit ihrem privaten Auto, aber auch Fahrrad, diesen Friedhof auf den Fahrbahnen benutzen.

Auf den Friedhöfen hat sich jeder der Würde des Ortes entsprechend zu verhalten.
Tiere, ausgenommen Führhunde für Blinde, auf die Friedhöfe mitzubringen ist untersagt.

Bestattungsforum oder Krematorium 0 km

Bestattungsforum beherbergt Kolumbarium, Urnenkrypta

↑ Start in östliche Richtung

Ohlsdorf https://www.instagram.com/p/BtOlIrEnkxn/ #ohlsdorferfriedhof

↑ „Talstraße“ queren

↑ Mahnmal für die Opfer der NS-Verfolgung, es sind 105 Urnen mit Erde und Aschenreste aus den Konzentrationslagern; 60 m

Ohlsdorf https://www.instagram.com/p/Bu8Y5FkhUJM/ #parkfriedhof

↑ Weg folgen; 80 m

links hinter Rhododendren das Grabfeld der befreundeten Familien Laeisz/Hanssen/Canel/Merrwein, Laeisz Stifter Musikhalle, Hanssen Kaffeespeicher

Ohlsdorf

↑ Weg folgen; 310 m; „Nebenallee“

← „Teichstraße“; 195 m; bis zum Kreisel

Grab auf dem eine Frau aus einer stilisierten Blüte emporsteigt,

reicher Skulpturenschmuck auf Gräbern

← Kreisel 15 m und sofort

← Weg; 125 m

links das Patenschaftsgrab Daglioglu mit kreuztragendem Christus,

daneben Grabkapelle Philip,

dahinter Mausoleum Campe mit Rundturm

→ Weg; 35 m

← Weg; 160 m

Plattenweg zum Grab Blohm-Never ein „Jüngling mit Buch“,

daneben der „flehende Jüngling“ auf Patenschaftsgrab Büsching-Höft,

sowie die „Mariensäule“ Bildhauer Richard Kuöhl,

Bürgermeister Johann Georg Mönckeberg veranlasste die Neubebauung zwischen Rathaus und Hauptbahnhof und ihm zu Ehren wurde die neue Hauptgeschäftsstraße nach ihn benannt

→ Weg; 100 m

an Brunnen aus Granit rechts thronender Engel mit einem kleinen Engel, dazu Hammonia als Frauenfigur und Merkur der Gott der Kaufleute

↑ „Norderstraße“ queren

↑ „Westring“ Richtung Kapelle 8; 50 m

← Weg; 160 m

→ Rundweg; 200 m

zur „Dichterecke“
Theatergründer Richard Ohnsorg,
Schriftsteller Fritz Stavenhagen,
Schriftsteller Wolfgang Borchert,
Volksschauspieler Henry Vahl,

zarte Skulptur aus weißem Marmor auf einem Pfeiler erinnert an nicht beerdigte Kinder,

der „lesende Jüngling“ auf Grabplatte des Autors Kurt W. Marek

↑ „Talstraße“ Gang durch Pyramidenhain-Buchenallee zurück zum Startpunkt

Ohlsdorf

Ziel erreicht

Stand: Oktober 2017

Allzeit gut zu Fuß!

Ihr Michael-Arthur Rieck

P.S.: Und hier noch ein Video als „Anreger“.

Anzeige

FWSpass.de
Fahrrad + Wandern = Spass
www.fwspass.de

logo-fwspass

Empfehlung

Fahrrad + Wandern = Spass
FWSpass.de
Instagram fwspass


© Copyright 2017 bei FWSpass.de, Ascheffel

Follow us:

Logo_Facebook
Instagram

GALERIE OHLSDORF II

WEITER OHLDORF I


Galerie OHLSDORF Hamburg PARKFRIEDHOF Rundkurs I

OHLSDORF Hamburg PARKFRIEDHOF Rundkurs I

WANDERN/hiking
FWSpass.de Hamburg

OHLSDORF PARKFRIEDHOF Rundkurs I
Hamburg, Ohlsdorf, Friedhof, Parkfriedhof

Start/begin: Hamburg, Ohlsdorf, Verwaltungsgebäude
Route:
Ein kurzer, von der zurück gelegten Strecke her, Rundkurs. Der uns aber immer wieder rechts und links des Weges aufzeigt, dass es dort noch etwas zu entdecken gibt. Also, planen sie genügend Zeit ein und wundern sich nicht, dass sie soviel Zeit verbraucht haben, 1,5 km.
A short, from the distance back, round course. But he shows us again and again right and left of the way that there is still something to discover there. So, plan enough time and do not be surprised that you spent so much time, 1.5 km.
Ziel/finish: Hamburg, Ohlsdorf, Verwaltungsgebäude

Start
Strecke: Rundkurs I Friedhof Parkfriedhof Ohlsdorf Hamburg 1,5 km ↑ 11 m ↓ 14 m
Dauer: 1 Stunden oder 60 Min.
Schwierigkeit: keine
Sehenwürdigkeiten: viel

Downloads: gpx-Datei für GPS-Geräte/Kartenprogramme von GPSies
pdf-Datei zum Download kommt noch


Siehe auch: Hamburger Friedhöfe Ohlsdorf

Ein wichtiger Ort, der für Besucher der Hansestadt, ist dieser Parkfriedhof und zwar ist es der größte der Welt. Und das was die meisten Besucher sehen wollen, sind natürlich die Gräber der Prominenten, die Mausoleen und natürlich Engel.

Die Engel stammen zu einer großen Anzahl aus dem Hause WMF. Sie waren von 1900 bis 1935 sehr stark gefragt.

1,4 Millionen Menschen wurden bisher hier beigesetzt und jedes Jahr kommen 4.700 dazu.

19 Mausoleen und zahlreiche denkmalschutzwürdige Grabmale für die sie eine Patenschaft übernehmen können.

389 Hektar Gesamtfläche mit 17 Kilometer Straßennetz und zwei Buslinien mit zusammen 22 Haltestellen ist dieser Parkfriedhof groß.
Dass bedeutet, sie können mit ihrem privaten Auto, aber auch Fahrrad, diesen Friedhof auf den Fahrbahnen benutzen.

Auf den Friedhöfen hat sich jeder der Würde des Ortes entsprechend zu verhalten.
Tiere, ausgenommen Führhunde für Blinde, auf die Friedhöfe mitzubringen ist untersagt.

Verwaltungsgebäude 0 km
↑ Start in südöstliche Richtung, zur Skulptur „Prophet und Genius“; 60 m
↑ Weg folgen; 40 m
← Rondell, „Revier Blutbuche“, Ehrengräbern der Polizei eingeweiht 1923 nach den Oktoberunruhen

← 2. Weg, zum Südteich; 35 m
↑ Weg, bis Ende; 20 m
→ Weg, zum Rosengarten und Cordesdenkmal zu Ehren des ersten Friedhofdirektors, um den Südteich herum, bis Ende, „Cordesallee“; 270 m

↑ „Cordesallee“ queren und den „Margarthenbrunnen“ entdecken
→ Weg „Feuerwehrgräber“,
gleich links das Familiengrab Hoops die „Trauernde“,
das Grab von John Jahr der Mitbegründer des Verlags Gruner & Jahr,
die „Knieende“ auf Familiengrab Köser,
die „Liegende“ auf Grab Tschilinghiryan Kaffeegroßröster und Gründer von Tchibo; 30 m

← Weg, das Grabfeld Cohen mit „Abschied“ und „Knabe“,
die „Trauernde“,
Feuerwehrgräber kreisförmig Stele mit Flammensymbolik; 175 m

← Weg; 29 m
← Weg, in Rhododendren findet sich ein Findling am Grab des Reeder Albert Ballin die größte Schifffahrtsgesellschaft der Welt HAPAG; 111 m

→ Weg; 190m;
Jugendstil-Grab der Familie Fera,
großzügigen Grab Rübcke,
Grabstaätte Wichmann das Relief eines Todesengels auf der Grabmalwand
Opernsänger Peter Anders,
kommt die Christusstatue aus weißen Marmor

← Weg; 50 m; Wegekreuz des Althamburgische Gedächtnisfriedhof prominenter Hamburger
Oberbaudirektor Fritz Schumacher,
Alfred Lichtwark erster Direktor der Kunsthalle,
Stele des Malers der Romantik Philip Otto Runges,
Mediziner Bernhard Nocht Gründer des Tropeninstituts

← Weg; 35 m; und zurück
Ida Ehre Gründerin Kammerspiele,
Gustaf Gründgens Intendant Deutsches Schauspielhaus

← Weg; 100 m

Ziel erreicht

Ihr Michael Rieck

P.S.: Und hier noch ein Video als „Anreger“.

Anzeige
FWSpass.de
Fahrrad + Wandern = Spass
www.fwspass.de
logo-fwspass

Empfehlungen:
kommen

© Copyright 2017 bei FWSpass.de, Ascheffel

Follow us:

Logo_Facebook

Instagram

GALERIE Ohlsdorf I

Galerie OHLSDORF Hamburg PARKFRIEDHOF Rundkurs I

WEITER

Ohlsdorf II

Friedhof Hamburg Ohlsdorf Parkfriedhof, Instagram
Plastik „Prophet und Genius“ aus dem Jahr 1961 von Gerhard Marcks. Instagram
Cordesdenkmal Friedhof Hamburg Ohlsdorf Parkfriedhof, Instagram
Cordesbrunnen Friedhof Hamburg Ohlsdorf Parkfriedhof, Instagram
Margarethenbrunnen Friedhof Hamburg Ohlsdorf Parkfriedhof, Instagram
Friedhof Hamburg Ohlsdorf Parkfriedhof https://www.instagram.com/p/BunpnNsD2ln/
#hamburg #ohlsdorf #friedhof #parkfriedhof