GALERIE Itzehoe – Nortorf und zurück

Galerie:


P.S.: Und hier noch ein Video als „Anreger“.

Galerie:

Empfehlungen, kostenlose Werbung:

Fahrrad + Wandern = Spass
FWSpass.de
Instagram fwspass

◄►


Etappe ITZEHOE → NORTORF

Etappe NORTORF → ITZEHOE

NORTORF → ITZEHOE

FAHRRAD/bicycle
FWSpass.de Schleswig-Holstein

Nortorf → Itzehoe/from Nortorf → Itzehoe
Nortorf, Gnutz, Aukrug, Bargfeld, Hennstedt, Oeschebüttel, Mühlenbarbek, Lohbarbek, Winseldorf, Oelixdorf, Itzehoe

Start/begin: Nortorf, St. Martin-Kirche, Am Markt
Strecke: Eine sehr schöne Etappe, mit leichten sehr angenehm zu fahrenden Wellen, 51 km.
A very nice stage, with light, very pleasant waves,, 51 km.
Ziel/finish: Itzehoe, Bahnhof

Start
Strecke: Nortorf → Itzehoe 51 km ↑ 348 m ↓ 375 m
Dauer: 3,5 Stunden
Schwierigkeit: mit Anhänger und Kinderfahrrad befahrbar
Sehenwürdigkeiten: verschiedenes

Downloads:
gpx-Datei für GPS-Geräte/Kartenprogramme von GPSies
pdf-Datei zum Download siehe hier:

Nortorf
Von der Kirche in östl. Richtung starten
↑ „Am Markt“
↑ „Große Mühlenstraße“ und gleich
← „Kirchspielstraße“ bis Ende
→ „Neue Straße“ und sofort
← „Hohenwestedter Straße“
↑ Bahn queren
↑ „Hohenwestedter Straße“
↑ „Heinkenborsteler Weg“ bis Ende
← Weg folgen

Nortorf Hohenwestedter Straße

↑ L 328 überqueren
↑ Weg folgen bis Ende
← Weg bis Ende
→ Weg asphaltiert

Gnutz
↑ „Rosenkamper Weg“ bis 3.
→ „Dorfstraße“
↑ „Heinkenborsteler Weg“ bis Dorf-Ende

← „Persickweg“
← „Im Glinn“ und gleich
→ Weg asphaltiert bis Ende
→ Weg asphaltiert
↑ Fuhlenau überqueren
↑ Sandweg bis Ende
← K 91

Aukrug
↑ „Heinkenborsteler Weg“ bis Ende
→ „Hauptstraße“
↑ Bahn queren und sofort
← „Bargfelder Straße“

↑ B 430 unterqueren

Bargfeld
↑ „Dorfstraße“ bis 2.
→ „Zum Glasberg“
← „ZumGlasberg“ bis Ende

← K 67 bis Bauernhof rechts
→ Betonspurweg
↑ bis Hof Wiedenborstel
↑ Betonspurweg
↑ Weg asphaltiert bis Ende
← Betonspurweg
→ Betonspurweg

Hennstedt
↑ „Am Turm“ bis Ende
← „Stilker“
→ „Stilker“ gegenüber ist Kamerun bis Ende
← „Itzehoer Straße“ und gleich
← „Kellinghusener Straße“
→ „Seelust“

↑ Waldweg „Seelust“
↑ „Hollenbek“

Oeschebüttel
↑ „Bergstraße“
→ „Uhleneck“

↑ „Wrack“ queren
↑ Weg asphaltiert
↑ „Springhoe“
↑ „Teichweg“ bis Ende
← K 32

Mühlenbarbek
↑ „Ihlenbek“ bis Ende
→ B 206 und gleich
← „Barbeker Weg“

↑ K 45

Lohbarbek
↑ „Dorfstraße“

↑ K 45

Winseldorf
↑ „Lohbarbeker Straße“
↑ „Hauptstraße“
↑ Rantzau überqueren und gleich
← Weg asphaltiert

↑ „Mühlenweg“ Betonspurweg bis Ende
← „Wühren“ bis Ende

Mühlenweg

Oelixdorf
→ „Oberstraße“ und gleich
← „Unterstraße“ und gleich
→ „Chaussee“

Itzehoe
↑ „Oelixdorfer Straße“ bis Ende
← „Kaiserstraße“ und 2.
→ „Coriansberg“ bis Ende
← „Sandberg“
↑ „Breite Straße“
→ „Oelmühlengang“
↑ „Victoriastraße“ bis Ende
↑ B 77 queren
bis zum Bahnhof und das Ziel ist erreicht

Stand: März 2019

Allzeit gute Fahrt!

Ihr Michael-Arthur Rieck

P.S.: Und hier noch ein Video als „Anreger“.

Sehenswürdigkeit
kommt noch

Anzeigen

FWSpass.de
Fahrrad + Wandern = Spass
www.fwspass.de


Empfehlung

Fahrrad + Wandern = Spass
FWSpass.de
Instagram fwspass


© Copyright 2019 bei FWSpass.de, Ascheffel

Follow us:

Logo_Facebook
Instagram

GALERIE Itzehoe → Nortorf und zurück

WEITER Itzehoe → Glückstadt kommt noch

NORTORF – KIEL via Langwedel

FAHRRAD/bicycle
FWSpass.de Schleswig-Holstein

NORTORF – KIEL
Nortorf, Schülp, Seedorf, Dätgen, Langwedel, Schierensee, Rodebek, Mielkendorf, Kiel

Start/begin: Nortorf, Kirche
Route:
Etwas hügelig, fast alles asphaltiert, eine sehr schön zu fahrende Strecke, 36 km.
Slightly hilly, almost everything asphalted, a very nice track, 36 km.
Ziel/finish: Kiel, Rathaus

Downloads: gpx-Datei für GPS-Geräte/Kartenprogramme von GPSies
pdf-Datei zum Download NORTORF – KIEL via Langwedel

Nortorf
Start von der Kirche in südliche Richtung
↑ „Am Markt“ queren
↑ „Poststraße“
↑ „Poststraße“ bis Ende
← „Dreieinigkeit“ und sofort
↑ queren „Lohkamp“ bzw. „Itzehoer Straße“
↑ „Schülper Weg“
↑ „Grünthal“

Schülp
↑ „Dorfstraße“
↑ „Dorfstraße“, RWW (Radwegweiser) Seedorf

← „Schülper Weg“, RWW Seedorf

Seedorf
↑ „Schülper Weg“ bis Ende
→ „Dorfstraße“, RWW Dätgen

Seedorf

↑ Straße
← Straße und sofort
→ „Eichberg“ bis Ende
→ „Springwedel“ L (Landesstraße) 49, RWW Bordesholm

Dätgen
↑ „Dorfstraße“
← „Langwedeler Weg“, RWW Bordesholm

↑ „Langwedeler Weg“

Langwedeler Weg

Langwedel
↑ „Wollm“
→ „Bordesholmer Straße“ aus Ort heraus, , RWW Bordesholm

← „Springhorst“ bis Ende
← „Langwedeler Holz“ bis Ende
→ L 298
→ „Langwedelerfeld“
← „Jägerberg“, Langwedelerfeld 8-20

Jägerberg

↑ „Bollhuser Weg“

Schierensee
↑ „Bollhuser Weg“
↑ queren L (Landesstraße) 255, RWW Kiel
↑ „Poststraße“
→ „Dorfstraße“

Schierensee

↑ „Am Heidberg“
↑ „Annenhofer Weg“
↑ queren K (Kreisstraße) 32

Annenhof

Rodenbek
↑ „Dorfstraße“

→ „Ruhm“

Mielkendorf
↑ „Dorfstraße“
← „Blockshagener Weg“, WW (Wegweiser) Kiel-Russee
→ „Ihlkatenweg“

Kiel
↑ „Ihlkatenweg“
→ „Ihlseeweg“ bis Ende

Kiel

← „Damaschkeweg“ bis Ende
← „Speckenbeker Weg“
→ „Haßberg“ bis Ende
→ „Rendsburger Straße“
← 5. „Winterbeker Weg“
↑ überqueren „Theodor-Heuss-Ring“ B (Bundesstraße) 76
↑ „Winterbeker Weg“
↑ „Papenkamp“
→ 5. „Von-der-Tann-Straße“
← „Königsweg“
→ „Ringstraße“ bis Ende
← „Sophienbllatt“
→ „Raiffeisenstraße“ bis Ende
← „Kaistraße“
← „Wall“
← „Wall“
→ „Berliner Platz“
→ „Holstenbrücke“
→ „Rathausstraße“
und das Ziel Rathaus erreicht

Kiel

Stand: Juli 2017

Allzeit gute Fahrt!

Ihr Michael Rieck

P.S.: Und hier noch ein Video als „Anreger“.

Stadtbeschreibung

Nortorf
ist eine Stadt mit 6.600 Einwohnern nördlich von Neumünster gelegen und der Geographische Mittelpunkt Schleswig-Holsteins ist auch in der Nähe. Als Sehenswürdigkeiten gibt es die St.-Martin-Kirche, den Stadtpark und Skulpturenpark, sowie das Nortorfer Museum.
Siehe auch: Wikipedia Nortorf

Kiel
Kiel ist die Landeshauptstadt von Schleswig-Holstein mit rund 240.000 Einwohnern und liegt an der Ostsee. In Kiel endet der Nord-Ostsee-Kanal und Kiel ist durch die Marine sowie durch die Werft bekannt, darüber hinaus ist der Ostseehafen mit den Fährverbindungen sehr interessant. Natürlich ist die Kieler Woche, der THW Kiel und die Kieler Sprotte genauso bekannt.
Kiel hat einiges an Sehenswürdigkeiten zu entdecken, hier eine kleine Auswahl, die Hörnbrücke, der Ostseekai, die Kiellinie, das U-Boot 995 in Laboe, der Alte Botanische Garten, das Rathaus mit dem Rathausturm, das Opernhaus, das Landeshaus und der Bahnhof zählen dazu. Genauso die Levensauer Hochbrücke, der Leuchtturm und die Fischauktionshalle am Sartorikai.
Neben einigen Museen wie dem Schifffahrtsmuseum und das Schleswig-Holsteinische Freilichtmuseum in Molfsee, gibt es natürlich auch Strand der zum Baden einlädt und einige Parks. Siehe auch: Wikipedia Kiel

Sehenswürdigkeit
Nortorf, St.-Martin-Kiirche
Nortorf, Stadtpark und Skulpturenpark
Nortorf, Nortorfer Museum
Nortorf, Geographische Mittelpunkt Schleswig-Holsteins

Anzeigen

Hotel Berliner Hof

Druck

◄ ►

Anzeige

FWSpass.de
Fahrrad + Wandern = Spass
www.fwspass.de

logo-fwspass

Empfehlungen

HOTEL BERLINER HOF in Kiel
Seit der Gründung 1902 in Familienbesitz, dem größten privat geführten Hotel in Kiel.
BerlinerHof-Kiel.de

◄ ►

Empfehlung

Fahrrad + Wandern = Spass
FWSpass.de
Instagram fwspass


© Copyright 2017 bei FWSpass.de, Ascheffel

Follow us:

Logo_Facebook
Instagram

 

 

 
 
 
Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an
 

 

 

 
 

 
 

 

 

 

 

Ein Beitrag geteilt von Michael-Arthur Rieck @ FWSpass (@fwspass) am


GALERIE NORTORF – KIEL via Langwedel

WEITER KIEL – SCHÖNBERGER STRAND über Laboe

ZURÜCK NORTORF – ITZEHOE


GALERIE NORTORF – KIEL via Langwedel

Galerie:


P.S.: Und hier noch ein Video als „Anreger“.

Galerie:

Empfehlungen:

HOTEL BERLINER HOF in Kiel
Seit der Gründung 1902 in Familienbesitz, dem größten privat geführten Hotel in Kiel.
BerlinerHof-Kiel.de

◄ ►

Fahrrad + Wandern = Spass
FWSpass.de
Instagram fwspass

◄ ►


GALERIE KIEL – NORTORF via Langwedel

KIEL – NORTORF via Langwedel

FAHRRAD/bicycle
FWSpass.de Schleswig-Holstein

KIEL – NORTORF via Langwedel
Kiel, Mielkendorf, Rodenbek, Schierensee, Langwedel, Dätgen, Seedorf, Schülp, Nortorf

Start/begin: Kiel, Rathaus
Route:
Etwas hügelig, fast alles asphaltiert, eine sehr schön zu fahrende Strecke, 36 km.
Slightly hilly, almost everything asphalted, a very nice track, 36 km.
Ziel/finish: Nortorf, Kirche

Downloads: gpx-Datei für GPS-Geräte/Kartenprogramme von GPSies
pdf-Datei zum Download KIEL – NORTORF via Langwedel

Kiel
Start Rathaus in östliche Richtung
„Rathausstraße“, bis zur „Holstenbrücke“
„Holstenbrücke“
„Wall“
„Kaistraße“
„Hafenstraße“
„Fabrikstraße“
queren „Andreas-Gayk-Straße“
„Holstenplatz“
queren „Holstenstraße“, Fußgängerzone
„Lange Reihe“
queren „Ziegelteich“
„Hopfenstraße“
2. „Herzog-Friedrich-Straße“
„Schülperbaum“
„Königsweg“
queren „Ringstraße“
„Königsweg“
„Von-der-Tann-Straße“
„Papenkamp“
„Winterbeker Weg“
überqueren „Theodor-Heuss-Ring“ B (Bundesstraße) 76
„Winterbeker Weg“ bis Ende
„Rendsburger Straße“
„Haßberg“
„Speckenbeker Weg“
2. „Damaschkeweg“
4. „Ihlseeweg“, WW (Wegweiser) Tiergehege Hammer
„Ihlkatenweg“

Kiel

Mielkendorf
„Ihlkatenweg“
„Blockshagener Weg“, WW Mielkendorf
„Dorfstraße“

„Ruhm“

Rodenbek
„Dorfstraße“

Rodenbek

queren K (Kreisstraße) 32
„Annenhofer Weg“
„Am Heidberg“

Schierensee
„Dorfstraße“ bis Ende
„Poststraße“
queren L (Landesstraße) 255, RWW (Radwegweiser) Bordesholm
„Bollhuser Weg“

Schierensee

„Jägerberg“ bis Ende
„Langwedelerfeld“ L 298, WW Nortorf
„Langwedeler Holz“
„Springhorst“ bis Ende
„Bordesholmer Straße“

Langwedel
„Bordesholmer Straße“
„Wollm“, RWW Dätgen

Langwedeler Weg

„Langwedeler Weg“

Dätgen
„Langwedeler Weg“ bis Ende
„Dorfstraße“ L 49, RWW Nortorf

„Eichberg“, RWW Seedorf
Straße und sofort
Straße

Seedorf
„Dorfstraße“
„Schülper Weg“, RWW Schülp

Schülp
„Dorfstraße“, RWW Nortorf
„Dorfstraße“, RWW Nortorf

Schülp

Nortorf
„Grünthal“
„Schülper Weg“
queren „Itzehoer Straße“ bzw. „Lohkamp“
„Dreieinigkeit“ und sofort
„Poststraße“
„Poststraße“
„Am Markt“ und
Kirche und das Ziel erreicht

Nortorf

Stand: Juli 2017

Allzeit gute Fahrt!

Ihr Michael Rieck

P.S.: Und hier noch ein Video als „Anreger“.

Stadtbeschreibung

Kiel
Kiel ist die Landeshauptstadt von Schleswig-Holstein mit rund 240.000 Einwohnern und liegt an der Ostsee. In Kiel endet der Nord-Ostsee-Kanal und Kiel ist durch die Marine sowie durch die Werft bekannt, darüber hinaus ist der Ostseehafen mit den Fährverbindungen sehr interessant. Natürlich ist die Kieler Woche, der THW Kiel und die Kieler Sprotte genauso bekannt.
Kiel hat einiges an Sehenswürdigkeiten zu entdecken, hier eine kleine Auswahl, die Hörnbrücke, der Ostseekai, die Kiellinie, das U-Boot 995 in Laboe, der Alte Botanische Garten, das Rathaus mit dem Rathausturm, das Opernhaus, das Landeshaus und der Bahnhof zählen dazu. Genauso die Levensauer Hochbrücke, der Leuchtturm und die Fischauktionshalle am Sartorikai.
Neben einigen Museen wie dem Schifffahrtsmuseum und das Schleswig-Holsteinische Freilichtmuseum in Molfsee, gibt es natürlich auch Strand der zum Baden einlädt und einige Parks. Siehe auch: Wikipedia Kiel

Nortorf
ist eine Stadt mit 6.600 Einwohnern nördlich von Neumünster gelegen und der Geographische Mittelpunkt Schleswig-Holsteins ist auch in der Nähe. Als Sehenswürdigkeiten gibt es die St.-Martin-Kirche, den Stadtpark und Skulpturenpark, sowie das Nortorfer Museum.
Siehe auch: Wikipedia Nortorf

Sehenswürdigkeit
Nortorf, St.-Martin-Kiirche
Nortorf, Stadtpark und Skulpturenpark
Nortorf, Nortorfer Museum
Nortorf, Geographische Mittelpunkt Schleswig-Holsteins

Anzeigen
Hotel Berliner Hof
Druck


Anzeige
FWSpass.de
Fahrrad + Wandern = Spass
www.fwspass.de
logo-fwspass


© Copyright 2017 bei FWSpass.de, Ascheffel

Follow us:

Logo_Facebook

Instagram

WEITER
NORTORF – ITZEHOE


ZURÜCK
KIEL – SCHÖNBERG


GALERIE KIEL – NORTORF via Langwedel

https://www.instagram.com/p/BsDGm2mD4Af/?utm_source=ig_web_copy_link

Fahrrad

Fahrrad fahren ist in und wird weiter beliebter werden. Daher möchten wir auf diesen Seiten folgende Streckenbeschreibungen Ihnen vorschlagen.
Kurze und schnelle Strecken zwischen zwei Orten abseits der Bundesstraßen stellen wir Ihnen vor.


Grüne Linie = veröffentlicht
Blaue Linie = nicht veröffentlicht
Rote Linie = noch nicht abgefahren

A

AHRENSBURG

B

BAD BRAMSTEDT

Bad Segeberg → Neumünster via Rickling

BOIZENBURG → LAUENBURG

Bornhöved – Kiel über Löptin

Brunsbüttel – Glückstadt

E

Eckernförde – Kiel über Fähre Landwehr (kostenlos)

ECKERNFÖRDE – KIEL über Strande

Eckernförde – Rendsburg über Groß Wittensee

ECKERNFÖRDE – SCHLESWIG via Missunde

ELMSHORN – ITZEHOE

ELMSHORN – PINNEBERG

ELMSHORN → WEDEL

ETSCHRADWEG VINSCHGAUER RADWEG

F

FLENBURG – KAPPELN via Sterup

Flensburg – Krusa

Flensburg – Niebüll

Flensburg – Schleswig über Tarp

FRIEDRICHSTADT

Friedrichstadt → Heide

G

GADEBUSCH nach RATZEBURG

GLÜCKSTADT

GLÜCKSTADT → ELMSHORN

H

Hamburg-BERGEDORF – LAUENBURG via Geesthacht

HEIDE

Heide → Friedrichstadt

Heide → Itzehoe via Fähre Hochdonn

Heiligenhafen – Neustadt

HUSUM

I

ITZEHOE

ITZEHOE → ELMSHORN

Itzehoe → Heide via Fähre Hochdonn

K

KAPPELN

Kappeln – Eckernförde via Lindaunis

Kappeln – Schleswig via Süderbrarup

KIEL

Kiel – Bornhöved über Kirchbarkau

Kiel – Eckernförde über Fähre Landwehr (kostenlos)

Kiel – Eckernförde über Levensauer Hochbrücke

Kiel – Eckernförde über Strande

Kiel – Lütjenburg über Rastorf

Kiel – Lütjenburg über Schönkirchen

Kiel – Nortorf via Langwedel

Kiel – Plön via Preetz und Kühren

Kiel – Plön via Rastorf und Preetz

Kiel – Preetz

Kiel – Rendsburg

Kiel – Schönberg

Kiel – Schönberger Strand über Laboe

Kiel – Strande und zurück

KRUSA

Krusa – Flensburg über Harrislee

L

LAUENBURG

Lauenburg → Boizenburg

Lauenburg → Hamburg-Bergedorf

Lauenburg → Ratzeburg

LÜBECK

LÜTJENBURG

Lütjenburg – Kiel über Schönkirchen

Lütjenburg – Schönberger Strand über Behrensdorf

M

Marne → Brunsbüttel

MERAN – BOZEN – TRIENT – VERONA

MÖLLN

N

NEUMÜNSTER

Neumünster → Bad Segeberg via Rickling

Neumünster – Kiel über Bordesholm

NEUSTADT → TRAVEMÜNDE

Niebüll – Flensburg

Niebüll – Tondern

NORDERSTEDT

Nortorf – Kiel via Langwedel

NORTORF → ITZEHOE

O

Oldenburg – Heiligenhafen via Kröß

P

PINNEBERG → ELMSHORN

PLÖN

Plön – Kiel via Kühren und Preetz

Plön – Kiel via Preetz und Rastorf

Preetz – Kiel

R

RATZEBURG

Ratzeburg nach Gadebusch

Ratzeburg – Lauenburg

RENDSBURG

Rendsburg – Eckernförde über Sehestedt

Rendsburg – Kiel

S

SCHLESWIG

Schleswig – Flensburg über Tarp

Schleswig – Kappeln via Ulsnis

Schönberger Strand – Kiel über Laboe

Schönberger Strand – Lütjenburg über Behrensdorf

T

Tondern – Niebüll

TRAVEMÜNDE → LÜBECK

V

VINSCHGAUER RADWEG ETSCHRADWEG

W