Hamburg-BERGEDORF – LAUENBURG via Geesthacht

FAHRRAD/bicycle
FWSpass.de Schleswig-Holstein

Hamburg-Bergedorf → Lauenburg via Geesthacht/from Hamburg-Bergedorf → lauenburg via Geesthacht
Hamburg, Bergedorf, Lohbrügge, Altengamme, Geesthacht, Krümmel, Tesperhude, Schnakenbek, Lauenburg

Start/begin: Hamburg-Bergedorf, Bahnhof, Ausgang Lohbrügge
Strecke: Diese Etappe fängt erst einmal topf eben an und hat als markanteste Erhebung die Autobahnbrücke und den Elbdeich parat. Das geht bis Tesperhude, aber dann fängt es an mit leichten Wellen bis Lauenburg erreicht ist, 32 km.
This stage begins pot once and has as the most prominent elevation the highway bridge and the Elbe dyke ready. This goes to Tesperhude, but then it starts with light waves until Lauenburg is reached, 32 km.
Ziel/finish: Lauenburg, Rathaus

Start
Strecke: Hamburg-Bergedorf → Lauenburg via Geesthacht 32 km ↑ 204 m ↓ 169 m
Dauer: 2,5 Stunden
Schwierigkeit: mit Anhänger und Kinderfahrrad befahrbar
Sehenwürdigkeiten: Kirche, Bergedorfer Schloss, Geesthacht Schleuse, Pumpspeicherwerk, Altstadt Lauenburg

Downloads:
gpx-Datei für GPS-Geräte/Kartenprogramme von GPSies
pdf-Datei zum Download siehe hier:

Hamburg-Bergedorf
Vom Bahnhof wird in nordöstl. Richtung getartet.
↑ „Herzog-Carl-Friedrich-Platz“ dieses ist keine Straße, bis Ende
→ „Alte Holstenstraße“ an Kirche vorbei
↑ „Vierlandenstraße“
↑ B 5 „Bergedorfer Straße“ queren
↑ „Vierlandenstraße“ bis 2.
← „Rektor-Ritter-Straße“
→ „Neuer Weg“
← „Brookdeich“
↑ Bahn queren
↑ „Brookdeich“
← „Curslacker Heerweg“ und gleich
→ „Rothenhauschaussee“
→ „Speckenweg“
↑ Autobahn überqueren
↑ „Speckenweg“

Bergedorf Kirche St. Petri und Pauli https://www.instagram.com/p/BwljW4cD1CY/

Altengamme
↑ „Horster Damm“ bis Ende
→ „Altengammer Hauptdeich“
← „Borghorster Elbdeich“

Bergedorf Altengamme Horster Damm https://www.instagram.com/p/B13u1DQoEH6/

↑ „Am Schleusenkanal“
↑ B 404 unterqueren

Geesthacht Schleuse Schleusentor und Schleusenkammer
Geesthacht Schleuse

Geesthacht
↑ „Am Schleusenkanal“ rechts ist Schleuse
↑ „Wärderstraße“
→ „Steinstraße“
↑ „Am Hafen“
↑ „Elbuferstraße“

↑ Pumpspeicherwerk vorbei
↑ „Elbuferstraße“

Krümmel
↑ „Elbuferstraße“
↑ AKW Krümmel vorbei

↑ „Elbuferstraße“

Tesperhude
↑ „Elbuferstraße“
↑ „Tesperhuder Straße“
→ „Ringweg“
← „Ringweg“
→ „Lauenburger Fußsteig“ Waldweg

↑ „Lauenburger Fußsteig“ Waldweg
↑ am Forsthaus vorbei
3 Kreuzungen queren nach 4,4 km
← „Sandkrug“ Waldweg bis Ende
← „Alte Salzstraße“

Schnakenbek
→ „Am Walde“
← „An der Kapelle“
→ „Dorfstraße“
↑ „Glüsinger Straße“
↑ B 5 queren
↑ „Papenkamp“

↑ „Papenkamp“
↑ Weg
→ Weg
← Weg asphaltiert

Lauenburg
↑ „Stettiner Straße“
↑ B 209 queren
↑ „Triftweg“
→ „Am Schüsselteich“ bis Ende
← „Hamburger Straße“ B 5 bis 4.
→ „Askanierring“
→ „Fürstengarten“
→ „Am Amtsplatz“
Das Ziel ist erreicht, Rathaus.

Stand: April 2019

Allzeit gute Fahrt!

Ihr Michael-Arthur Rieck

P.S.: Und hier noch ein Video als „Anreger“.

Sehenswürdigkeit
Kirche, Bergedorfer Schloss, Geesthacht Schleuse, Pumpspeicherwerk, Altstadt Lauenburg

Anzeigen

FWSpass.de
Fahrrad + Wandern = Spass
www.fwspass.de


Empfehlung

Fahrrad + Wandern = Spass
FWSpass.de
Instagram fwspass


© Copyright 2019 bei FWSpass.de, Ascheffel

Follow us:

Logo_Facebook
Instagram

GALERIE Hamburg-Bergedorf → Lauenburg und zurück

WEITER Lauenburg → Boizenburg

WEITER Lauenburg → Lüneburg kommt

WEITER Lauenburg → Ratzeburg kommt

GALERIE Itzehoe – Nortorf und zurück

Galerie:


P.S.: Und hier noch ein Video als „Anreger“.

Galerie:

Empfehlungen, kostenlose Werbung:

Fahrrad + Wandern = Spass
FWSpass.de
Instagram fwspass

◄►


Etappe ITZEHOE → NORTORF

Etappe NORTORF → ITZEHOE

NORTORF → ITZEHOE

FAHRRAD/bicycle
FWSpass.de Schleswig-Holstein

Nortorf → Itzehoe/from Nortorf → Itzehoe
Nortorf, Gnutz, Aukrug, Bargfeld, Hennstedt, Oeschebüttel, Mühlenbarbek, Lohbarbek, Winseldorf, Oelixdorf, Itzehoe

Start/begin: Nortorf, St. Martin-Kirche, Am Markt
Strecke: Eine sehr schöne Etappe, mit leichten sehr angenehm zu fahrenden Wellen, 51 km.
A very nice stage, with light, very pleasant waves,, 51 km.
Ziel/finish: Itzehoe, Bahnhof

Start
Strecke: Nortorf → Itzehoe 51 km ↑ 348 m ↓ 375 m
Dauer: 3,5 Stunden
Schwierigkeit: mit Anhänger und Kinderfahrrad befahrbar
Sehenwürdigkeiten: verschiedenes

Downloads:
gpx-Datei für GPS-Geräte/Kartenprogramme von GPSies
pdf-Datei zum Download siehe hier:

Nortorf
Von der Kirche in östl. Richtung starten
↑ „Am Markt“
↑ „Große Mühlenstraße“ und gleich
← „Kirchspielstraße“ bis Ende
→ „Neue Straße“ und sofort
← „Hohenwestedter Straße“
↑ Bahn queren
↑ „Hohenwestedter Straße“
↑ „Heinkenborsteler Weg“ bis Ende
← Weg folgen

Nortorf Hohenwestedter Straße

↑ L 328 überqueren
↑ Weg folgen bis Ende
← Weg bis Ende
→ Weg asphaltiert

Gnutz
↑ „Rosenkamper Weg“ bis 3.
→ „Dorfstraße“
↑ „Heinkenborsteler Weg“ bis Dorf-Ende

← „Persickweg“
← „Im Glinn“ und gleich
→ Weg asphaltiert bis Ende
→ Weg asphaltiert
↑ Fuhlenau überqueren
↑ Sandweg bis Ende
← K 91

Aukrug
↑ „Heinkenborsteler Weg“ bis Ende
→ „Hauptstraße“
↑ Bahn queren und sofort
← „Bargfelder Straße“

↑ B 430 unterqueren

Bargfeld
↑ „Dorfstraße“ bis 2.
→ „Zum Glasberg“
← „ZumGlasberg“ bis Ende

← K 67 bis Bauernhof rechts
→ Betonspurweg
↑ bis Hof Wiedenborstel
↑ Betonspurweg
↑ Weg asphaltiert bis Ende
← Betonspurweg
→ Betonspurweg

Hennstedt
↑ „Am Turm“ bis Ende
← „Stilker“
→ „Stilker“ gegenüber ist Kamerun bis Ende
← „Itzehoer Straße“ und gleich
← „Kellinghusener Straße“
→ „Seelust“

↑ Waldweg „Seelust“
↑ „Hollenbek“

Oeschebüttel
↑ „Bergstraße“
→ „Uhleneck“

↑ „Wrack“ queren
↑ Weg asphaltiert
↑ „Springhoe“
↑ „Teichweg“ bis Ende
← K 32

Mühlenbarbek
↑ „Ihlenbek“ bis Ende
→ B 206 und gleich
← „Barbeker Weg“

↑ K 45

Lohbarbek
↑ „Dorfstraße“

↑ K 45

Winseldorf
↑ „Lohbarbeker Straße“
↑ „Hauptstraße“
↑ Rantzau überqueren und gleich
← Weg asphaltiert

↑ „Mühlenweg“ Betonspurweg bis Ende
← „Wühren“ bis Ende

Mühlenweg

Oelixdorf
→ „Oberstraße“ und gleich
← „Unterstraße“ und gleich
→ „Chaussee“

Itzehoe
↑ „Oelixdorfer Straße“ bis Ende
← „Kaiserstraße“ und 2.
→ „Coriansberg“ bis Ende
← „Sandberg“
↑ „Breite Straße“
→ „Oelmühlengang“
↑ „Victoriastraße“ bis Ende
↑ B 77 queren
bis zum Bahnhof und das Ziel ist erreicht

Stand: März 2019

Allzeit gute Fahrt!

Ihr Michael-Arthur Rieck

P.S.: Und hier noch ein Video als „Anreger“.

Sehenswürdigkeit
kommt noch

Anzeigen

FWSpass.de
Fahrrad + Wandern = Spass
www.fwspass.de


Empfehlung

Fahrrad + Wandern = Spass
FWSpass.de
Instagram fwspass


© Copyright 2019 bei FWSpass.de, Ascheffel

Follow us:

Logo_Facebook
Instagram

GALERIE Itzehoe → Nortorf und zurück

WEITER Itzehoe → Glückstadt kommt noch

Galerie Jakobsweg dänische Grenze – Handewitt

Galerie:


P.S.: Und hier noch ein Video als „Anreger“.

Galerie:

Empfehlungen, kostenlose Werbung:

Fahrrad + Wandern = Spass
FWSpass.de
Instagram fwspass

◄►


WEITER ZU JAKOBSWEG DÄNISCHE GRENZE – HANDEWITT

BOIZENBURG → LAUENBURG

FAHRRAD/bicycle
FWSpass.de Schleswig-Holstein

Boizenburg → Lauenburg/from Boizenburg → Lauenburg
Boizenburg, Rensdorf, Bickhusen, Lauenburg

Start/begin: Boizenburg, Markt, Rathaus
Strecke: Es ist alles schön flach, es geht nur zweimal auf und ab, 17 km.
It’s all pretty flat, it only goes up and down twice, 17 km.
Ziel/finish: Lauenburg, Elbe, Rufer

Start
Strecke: Boizenburg → Lauenburg 17 km ↑ 92 m ↓ 94 m
Dauer: 1,5 Stunden
Schwierigkeit: mit Anhänger und Kinderfahrrad befahrbar
Sehenwürdigkeiten: Rathaus, St.-Marien-Kirche, Hafen, Kran, ehemalige Grenzübergang, UNESCO-Biosphärenreservat, Rensdorf Kapelle, Elbbrücke, Werft, Rufer, Altstadt, Elbe

Downloads:
gpx-Datei für GPS-Geräte/Kartenprogramme von GPSies
pdf-Datei zum Download siehe hier:

Boizenburg
↑ Start vom Rathaus in nördl. Richtung
↑ „Markt“
← „Königstraße“ bis Ende
→ „Klingbergstraße“
← „Hafenplatz“ bis Ende am Hafen und Kran vorbei
← „Hamburger Straße“
↑ „Am Elbberg“ hinauf
↑ Checkpoint bzw. den Grenzübergang passieren
↑ am UNESCO-Biosphärenreservat vorbei
↑ „Kastanienweg“ bis B 5

Boizenburg Rathaus https://www.instagram.com/p/BvGptz8jSKM/
#boizenburg #rathaus 

↑ B 5 queren
↑ K 2 bis Siedlung Streitheide
↑ „Brunnenstraße“
← Betonspurplattenweg
↑ Asphalt bis Ende

Rensdorf
← „Dorfstraße“

Rensdorf Kapelle

↑ „Rensdorfer Weg“ bis Ende

Bickhusen
← „Stützpunktstraße“ K 1
→ gepflasterte Weg über Mühlenbach quert

← Weg am Mühlenbach folgen
↑ bis Siedlung Horst
↑ B 5 queren
↑ Weg weiter bis Elbe
↑ Weg an Elbe bis Elbbrücke

Lauenburg
↑ B 209 unterqueren
↑ „Hafenstraße“
↑ Elbe-Lübeck-Kanal überqueren
← „Bahnofstraße“ bis Ende
← „Bahnhofstraße“
↑ Lösch- & Ladeplatz Lauenburg
↑ „Elbstraße“ bis zum Rufer
Rufer und das Ziel ist erreicht

Stand: Februar 2019

Allzeit gute Fahrt!

Ihr Michael-Arthur Rieck

P.S.: Und hier noch ein Video als „Anreger“.

Sehenswürdigkeit
Rathaus, St.-Marien-Kirche, Hafen, Kran, ehemalige Grenzübergang, UNESCO-Biosphärenreservat, Rensdorf Kapelle, Elbbrücke, Werft, Rufer, Altstadt, Elbe

Anzeigen

FWSpass.de
Fahrrad + Wandern = Spass
www.fwspass.de


Empfehlung

Fahrrad + Wandern = Spass
FWSpass.de
Instagram fwspass


© Copyright 2019 bei FWSpass.de, Ascheffel

Follow us:

Logo_Facebook
Instagram

GALERIE Boizenburg → Lauenburg und zurück

WEITER Lauenburg → Lüneburg kommt

LAUENBURG → BOIZENBURG

FAHRRAD/bicycle
FWSpass.de Schleswig-Holstein

Lauenburg → Boizenburg/from Lauenburg → Boizenburg
Lauenburg, Bickhusen, Rensdorf, Boizenburg

Start/begin: Lauenburg, Elbe, Rufer
Strecke: Es ist alles schön flach, es geht nur zweimal auf und ab, 17 km.
It’s all pretty flat, it only goes up and down twice, 17 km.
Ziel/finish: Boizenburg, Markt, Rathaus

Start
Strecke: Lauenburg → Boizenburg 17 km ↑ 94 m ↓ 92 m
Dauer: 1,5 Stunden
Schwierigkeit: mit Anhänger und Kinderfahrrad befahrbar
Sehenwürdigkeiten: Elbe, Altstadt, Rufer, Werft, Elbbrücke, Rensdorf Kapelle, UNESCO-Biosphärenreservat, ehemalige Grenzübergang, Kran, Hafen, St.-Marien-Kirche, Rathaus

Downloads:
gpx-Datei für GPS-Geräte/Kartenprogramme von GPSies 
pdf-Datei zum Download siehe hier:

Lauenburg
Vom Rufer in östl. Richtung fahren
↑ „Elbstraße“ bis Hitzler Werft
→ „Bahnhofstraße“
→ „Bahnhofstraße“ bis Ende
→ Elbe-Lübeck-Kanal überqueren
→ „Hafenstraße“
↑ B 209 unterqueren

Lauenburg Elbstraße Brau- und Brennhaus. Ein sehr schönes altes Haus mit viel Fachwerk und vielen unterschiedlichen, auch in der Größe, Fenstern.
Lauenburg Elbstraße https://www.instagram.com/p/BzuwmnuCE_K/

↑ Weg an Elbe
↑ Weg weiter bis B 5

Horst Mühlenbach gepflasterter Weg
Horst Mühlenbach

↑ B 5 queren
↑ Weg Siedlung Horst vorbei
↑ Weg am Mühlenbach folgen
→ gepflasterte Weg über Mühlenbach quert

Bickhusen
← „Stützpunktstraße“ K 1 bis 2.
→ „Rensdorfer Weg“

↑ „Rensdorfer Weg“

Rensdorf
↑ „Dorfstraße“

→ Asphaltweg vor der Kapelle
↑ Betonspurplattenweg bis Siedlung Streitheide
→ „Brunnenstraße“
↑ K 2
↑ B 5 queren

Boizenburg
↑ „Kastanienweg“
↑ am UNESCO-Biosphärenreservat vorbei
↑ Checkpoint bzw. den Grenzübergang passieren
↑ „Am Elbberg“ hinunter
↑ „Hamburger Straße“
→ „Hafenplatz“ bis Ende am Hafen und Kran vorbei
→ „Klingbergstraße“ bis 4.
← „Fiefhusen“ bis Ende und
Rathaus und Ziel ist erreicht

Stand: Februar 2019

Allzeit gute Fahrt!

Ihr Michael-Arthur Rieck

P.S.: Und hier noch ein Video als „Anreger“.

Sehenswürdigkeit
Elbe, Altstadt, Rufer, Werft, Elbbrücke, Rensdorf Kapelle, UNESCO-Biosphärenreservat, ehemalige Grenzübergang, Kran, Hafen, St.-Marien-Kirche, Rathaus

Anzeigen

FWSpass.de
Fahrrad + Wandern = Spass
www.fwspass.de


Empfehlung

Fahrrad + Wandern = Spass
FWSpass.de
Instagram fwspass


© Copyright 2019 bei FWSpass.de, Ascheffel

Follow us:

Logo_Facebook
Instagram

GALERIE Boizenburg → Lauenburg und zurück

Galerie HEIDE – ITZEHOE und ITZEHOE – HEIDE

P.S.: Und hier noch ein Video als „Anreger“.

und

Galerie:

Empfehlungen:

Fahrrad + Wandern = Spass
FWSpass.de
Instagram fwspass

◄►


WEITER ZU Heide → Itzehoe

WEITER ZU Itzehoe → Heide

Heide → Itzehoe via Fähre Hochdonn

FAHRRAD/bicycle
FWSpass.de Schleswig-Holstein

Heide → Itzehoe/from Heide → Itzehoe
Heide, Fiel, Odderade, Sarzbüttel, Krumstedt, Süderhastedt, Hochdonn, Gribbohm, Nord-Ostsee-Kanal, Wacken, Nienbuettel, Agethorst, Mehlbek, Kaaks, Eversdorf, Ottenbüttel, Itzehoe

Start/begin: Heide, Marktplatz Friedrichstadt, Rathaus
Strecke: Es ist alles schön flach, dennoch geht es auf und ab, 67 km. 
It’s all pretty flat, yet it goes down and hill, 67 km. 
Ziel/finish: Itzehoe, Bahnhof

Start
Strecke: Heide → Itzehoe 67 km ↑ 388 m ↓ 398 m
Dauer: 4,5 Stunden
Schwierigkeit: mit Anhänger und Kinderfahrrad befahrbar
Sehenwürdigkeiten: Geestkirche Sarzbüttel, Nord-Ostsee-Kanal, das queren ist mit der Fähre kostenlos, Hochdonner Eisenbahnbrücke, W:O:A Wacken

Downloads:
gpx-Datei für GPS-Geräte/Kartenprogramme von GPSies 
pdf-Datei zum Download siehe hier:

Heide
↑ Start von der St. Jürgen Kirche in nördl. Richtung 
↑ „Marktplatz“ queren 
↑ queren B 203
↑ „Husumer Straße“
→ „Rosenstraße“
← „Tannenstraße“
↑ „Am Kirchhof“
← „Heistedter Straße“
← „Heistedter Straße“
↑ Bahn queren und sofort
→ „Am Kleinbahnhof“
← „Bürgermeister-Vehrs-Straße“ bis Ende
→ „Stiftstraße“
↑ B 203 queren
↑ „Hans-Böckler-Straße“ bis Kreisel
↑ „Dorfstraße“
↑ „Fritz-Thiedemann-Ring“ queren

↑ „Dorfstraße“
→ „Futterdamm“
↑ „Dritter Moordamm“
↑ A 23 überqueren
↑ „Dritter Moordamm“ bis Ende
↑ „Norderwurth“
← Weg asphaltiert
← „Volkerswurth“ und gleich
↑ Weg asphaltiert
↑ Landgraben überqueren
↑ „Westerdamm“

Fiel
→ „Fiel“
→ L 147 und sofort
← Weg asphaltiert

↑ „Fielerdamm“
↑ „Fieler Straße“

Odderade
→ Weg asphaltiert
← „Fieler Straße“
→ „Fieler Straße“ bis Ende
← „Haupstraße“ und sofort
→ „Dorfstraße“
→ „Lehrsbütteler Straße“
← „Lehrsbütteler Straße“
→ „Lehrsbütteler Straße“

↑ Betonplattenspurweg
→ „Österstraße“
→ „Österstraße“ bis Ende

Sarzbüttel
← „Hauptstraße“
→ „Breiter Weg“
← „Löwenstraße“ bis Ende
→ „Sandberg“
← „Norderstraße“ bis Ende
← „Westerstraße“ bis Ende
→ „Hauptstraße“

→ Weg asphaltiert
↑ Südermiele überqueren
↑ Weg asphaltiert bis Ende
→ B 431 und gleich
← „Bargenstedterfeld“
← K 25 „Dorfstraße“

Krumstedt
← „Alte Landstraße“ und gleich
→ „Weddelweg“ bis Ende
← „Weddelweg“

↑ Weg asphaltiert
↑ Betonplattenspurweg
→ K 23 „Neuhof“

← „Hauptstraße“ L 327 und sofort
← L 145 „Eggstedter Straße“
↑ „Hauptstraße“ bis kurz vor Eggstedt
→ „Eggstedterfeld“
↑ „Eggstedterfeld“
→ „Eggstedterfeld“
← „Alte Dorfstraße“ und gleich
→ „Landweg“

Süderhastedt
↑ „Neuhofer Straße“
← „Neuhofer Straße“
← „Hebbelweg“
← Weg asphaltiert
→ Betonplattenspurweg
→ Betonplattenspurweg
↑ „Lohweg“ bis Ende

Hochdonn
↑ „Landweg“
→ „Schulstraße“ bis Ende
← „Hauptstraße“ bis Nord-Ostsee-Kanal
↑ übersetzen mit Fähre, diese ist kostenlos
↑ L 327

Hochdonner Eisenbahnbrücke https://www.instagram.com/p/BwtXeWjzmS/

← „Langenklint“
↑ „Langenklinter Weg“

Gribbohm
↑ „Langenklinter Weg“
← „Dorfstraße“ und sofort
→ „Mühlenweg“
→ „Mühlenweg“ bis Ende

Wacken
← „Bokelrehmer Weg“
→ „Bokelrehmer Straße“
↑ „Bokelrehmer Straße“
← „Am Twisselberg“ bis Ende
← „Reselithweg“

Nienbuettel
↑ „Maschrehm“
← „Dorfstraße“
→ „Dorfstraße“

↑ „Lattenbek“
→ „Lattenbek“
→ L 130
← K 19

Agethorst
↑ „Dorfstraße“

Mehlbek
↑ „Dorfstraße“ bis Ende
← „Hauptstraße“ K 62

Kaaks
↑ „Hauptstraße“
→ „Wiesengrund“

Eversdorf
↑ „Dorfstraße“
↑ „Alte Landstraße“ bis Ende

← „Westermöhler Weg“
↑ A 23 unterqueren

Ottenbüttel
↑ „Westermöhler Weg“
↑ L 127 queren
↑ „Ünnerst Dörpstraat“ bis 3.
→ „Spanner Weg“ bis Ende

→ „Flassberg“ bis Ende

Itzehoe
← „Alte Landstraße“
↑ „Juliengardeweg“
↑ B 206 queren
↑ „Juliengardeweg“ bis 3.
→ „Hermannstraße“
← „Gartenstraße“
↑ „Brookstraße“
↑ „Brookstraße“
→ „Brookstraße“
← „Poststraße“ bis Ende
→ „Viktoriastraße“ bis Ende
↑ B 77 queren
bis zum Bahnhof und das Ziel ist erreicht

Stand: Februar 2019

Allzeit gute Fahrt!

Ihr Michael-Arthur Rieck

P.S.: Und hier noch ein Video als „Anreger“.

Sehenswürdigkeit
Geestkirche Sarzbüttel
Nord-Ostsee-Kanal, das queren ist mit der Fähre kostenlos
Hochdonner Eisenbahnbrücke
W:O:A Wacken

Anzeigen

FWSpass.de
Fahrrad + Wandern = Spass
www.fwspass.de


Empfehlung

Fahrrad + Wandern = Spass
FWSpass.de
Instagram fwspass


© Copyright 2019 bei FWSpass.de, Ascheffel

Follow us:

Logo_Facebook
Instagram

GALERIE Heide → Itzehoe via Wacken

WEITER kommt noch

Itzehoe → Heide via Fähre Hochdonn

FAHRRAD/bicycle
FWSpass.de Schleswig-Holstein

Itzehoe → Heide/from Itzehoe → Heide
Itzehoe, Ottenbüttel, Eversdorf, Kaaks, Mehlbek, Agethorst, Nienbuettel, Wacken, Gribbohm, Hochdonn, Nord-Ostsee-Kanal, Süderhastedt, Krumstedt, Sarzbüttel, Odderade, Fiel, Heide

Start/begin: Itzehoe, Bahnhof
Strecke: Es ist alles schön flach, dennoch geht es auf und ab, 67 km. 
It’s all pretty flat, yet it goes down and hill, 67 km. 
Ziel/finish: Heide, Marktplatz Friedrichstadt, Rathaus

Start
Strecke: Itzehoe → Heide 67 km ↑ 398 m ↓ 388 m
Dauer: 4,5 Stunden
Schwierigkeit: mit Anhänger und Kinderfahrrad befahrbar
Sehenwürdigkeiten: W:O:A Wacken, Hochdonner Eisenbahnbrücke, Nord-Ostsee-Kanal, das queren ist mit der Fähre kostenlos, Geestkirche Sarzbüttel

Downloads:
gpx-Datei für GPS-Geräte/Kartenprogramme von GPSies 
pdf-Datei zum Download siehe hier:

Itzehoe
Start vom Bahnhof in östl. Richtung
↑ B 77 queren
↑ „Viktoriastraße“
← „Poststraße“
← „Brookstraße“ bis Ende
↑ „Brookstraße“
↑ „Brookstraße“
↑ „Gartenstraße“
→ „Hermannstraße“
↑ „Juliengardeweg“
↑ B 206 queren
↑ „Juliengardeweg“
↑ „Alte Landstraße“
→ „Flassberg“

↑ „Flassberg“ bis Ende
← „Spanner Weg“ bis Ende

Spanner Weg https://www.instagram.com/p/Bxeg5BLIhyh/

Ottenbüttel
← „Ünnerst Dörpstraat“ bis 3.
↑ L 127 queren
↑ „Westermöhler Weg“

↑ A 23 unterqueren
↑ „Westermöhler Weg“
→ Weg asphaltiert

Eversdorf
↑ „Alte Landstraße“
↑ „Dorfstraße“

Kaaks
↑ „Wiesengrund“
← „Hauptstraße“ K 62

Kaaks

Mehlbek
→ „Dorfstraße“ K 19

Agethorst
↑ „Dorfstraße“

↑ K 19
→ L 130
← „Lattenbek“
← „Lattenbek“

Nienbuettel
↑ „Dorfstraße“
← „Dorfstraße“
→ „Maschrehm“

Wacken
↑ „Reselithweg“
→ „Am Twisselberg“ bis Ende
→ „Bokelrehmer Straße“ bis Ende
← „Bokelrehmer Weg“
→ „Mühlenweg“

Gribbohm
← „Mühlenweg“
← „Dorfstraße“ und sofort
→ „Langenklinter Weg“

↑ „Langenklint“ bis Ende
→ L 327

Hochdonn
↑ L 327 bis Nord-Ostsee-Kanal
↑ übersetzen mit Fähre, diese ist kostenlos
↑ „Hauptstraße“ bis zur Feuerwehr
→ „Schulstraße“
← „Landweg“
↑ „Landweg“

← „Alte Dorfstraße“ und gleich
→ „Eggstedterfeld“
← „Eggstedterfeld“
↑ „Eggstedterfeld“
← „Hauptstraße“ L 145
↑ L 145 „Eggstedter Straße“
← „Hauptstraße“ L 327 und sofort
→ „Lohweg“
↑ Betonplattenspurweg
← Betonplattenspurweg
← Weg asphaltiert

Süderhastedt
→ „Hebbelweg“
→ „Neuhofer Straße“
→ „Neuhofer Straße“

↑ K 23 „Neuhof“ bis 2.
← Betonplattenspurweg
↑ Weg asphaltiert
↑ „Weddelweg“

Krumstedt
→ „Weddelweg“ bis Ende
← „Alte Landstraße“ und gleich
→ „Dorfstraße“ K 25

→ „Bargenstedterfeld“ bis Ende
→ B 431 und gleich
← Weg asphaltiert
↑ Südermiele überqueren
↑ Weg asphaltiert bis Ende
← L 236

Sarzbüttel
↑ „Hauptstraße“
← „Westerstraße“
→ „Norderstraße“ bis Ende
→ „Sandberg“
← „Löwenstraße“ bis Ende
→ „Breiter Weg“bis Ende
← „Hauptstraße“
→ „Österstraße“

← „Österstraße“
← Betonplattenspurweg

Odderade
↑ „Lehrsbütteler Straße“
← „Lehrsbütteler Straße“
→ „Lehrsbütteler Straße“
← „Dorfstraße“
← „Haupstraße“ und sofort
→ „Fieler Straße“
← „Fieler Straße“
→ Weg asphaltiert

← „Fieler Straße“
↑ „Fielerdamm“

Fiel
→ L 147 und sofort
← „Fiel“
← „Fiel“

↑ „Westerdamm“
↑ Landgraben überqueren
↑ „Westerdamm“
↑ „Volkerswurth“ und gleich
→ Weg asphaltiert
→ „Norderwurth“
← „Dritter Moordamm“
↑ A 23 überqueren
↑ „Dritter Moordamm“
↑ „Futterdamm“
← „Dorfstraße“

Heide
↑ „Fritz-Thiedemann-Ring“ queren
↑ „Dorfstraße“ bis Kreisel
↑ „Hans-Böckler-Straße“
↑ B 203 queren
↑ „Stiftstraße“
← „Bürgermeister-Vehrs-Straße“ bis Ende
→ „Am Kleinbahnhof“
↑ Bahn queren
↑ „Heistedter Straße“
→ „Heistedter Straße“
→ „Am Kirchhof“
← „Weddingstedter Straße“
↑ „Schuhmacherort“
↑ queren B 203
→ „Marktplatz“ queren
bis St. Jürgen Kirche und das Ziel erreicht ist

Stand: Februar 2019

Allzeit gute Fahrt!

Ihr Michael-Arthur Rieck

P.S.: Und hier noch ein Video als „Anreger“.

Sehenswürdigkeit
W:O:A Wacken
Nord-Ostsee-Kanal, das queren ist mit der Fähre kostenlos
Hochdonner Eisenbahnbrücke
Geestkirche Sarzbüttel

Anzeigen

FWSpass.de
Fahrrad + Wandern = Spass
www.fwspass.de


Empfehlung

Fahrrad + Wandern = Spass
FWSpass.de
Instagram fwspass


© Copyright 2019 bei FWSpass.de, Ascheffel

Follow us:

Logo_Facebook
Instagram

GALERIE Itzehoe → Heide via Wacken

WEITER Heide → Friedrichstadt