GALERIE NIEBÜLL – FLENSBURG

Jakobsweg Handewitt – Süderschmedeby

Anzeige

 

WANDERN
FWSpass.de Schleswig-Holstein

JAKOBSWEG
HANDEWITT – SÜDERSCHMEDEBY
Handewitt Hüllerup Braderup Sankelmark Oeversee Frörup Süderschmedeby

Start: Handewitt, Kirche
Strecke: Etwas hügelig, vieles ist asphaltiert, aber auch ein Sandweg und ein Waldweg sind mit dabei, 23 km.
Ziel: Süderschmedeby

Downloads: gpx-Datei für GPS-Geräte/Kartenprogramme von GPSies Handewitt – Süderschmedeby
pdf-Datei zum Download Handewitt – Süderschmedeby

Handewitt
„Kirchberg“ in nördl. Richtung
„Osterstraße“
5. „Handewitt-Busch“, RWW (Radwegweiser) Wanderup
4. WaWe (Waldweg), RWW

Hüllerup
„Forstweg“, RWW
„Bredstedter Straße“ K (Kreisstraße) 67
„Haurup-Nord“ K 67
„Neuholzkrug“ K 67, bis Ende

„Flensburger Straße“ K 126
SW (Sandweg)
„Flensburger Straße“
Bahn überqueren, RWW
„Margarethenweg“, RWW
B (Bundesstraße) 200 unterqueren

Braderup
„Braderup-Nord“
„Over de Brüchen“
A (Autobahn) 7 überqueren
„Braderup-Petersholm“

Sankelmark
→ „Ortsverbindungsstraße“, RWW Sankelmark
AS (Asphalt), RWW
AS, RWW
„Sankelmarker Weg“, RWW
„Sankelmarker Weg“, RWW
„Sankelmarker Weg“, RWW

Översee
„Am Oeverseering“ L (Landesstraße) 96 queren
„Sankelmarker Weg“, bis Ende, links herunter ist die Kirche
„Stapelholmer Weg“ K 135

Frörup
„Am Mühlenteich“, bis Ende
„Mühlenweg“
L 317 queren
„Frörupsand“

„Frörupholz“, RWW
AS, bis Ende, RWW

Süderschmedeby
„Ballbek“, RWW
L 193
„Schmedebyer Straße“, Ziel erreicht

Stand: Frühjahr 2016

Allzeit gut zu Fuß!

Ihr Michael Rieck

P.S.: Und hier noch ein Video als „Anreger“.

Stadtbeschreibung

Handewitt
ist eine Gemeine im Kreis Schleswig-Flensburgund wurde erstmals 1231 erwähnt.
Die Kirche, die auf dem Langberg steht, wurde im 13. Jahrhundert errichtet und 1883-1884 neu erbaut, nachdem sie von einem Blitz getroffen wurde.
Am bekanntesten ist die Gemeinde durch den Handball, denn es ist die Heimat der Bundesliga-Mannschaft SG Flensburg-Handewitt.

Süderschmedeby
ist leider nur eine sehr kleine Ortschaft mit 90 Bewohnern.

Sehenswürdigkeit
Handewitt, Dorfmuseum

Anzeigen


Anzeige

Anzeige

Anzeige


Anzeige


Anzeige
FWSpass.de
Fahrrad + Wandern = Spass
www.fwspass.de
logo-fwspass


© Copyright 2017 bei FWSpass.de, Ascheffel

Follow us:

Logo_Facebook

InstagramInstagram

logo_yt


WEITER
Süderschmedeby – Schleswig


 ZURÜCK
Dänische Grenze – Handewitt

Jakobsweg dänische Grenze – Handewitt

Anzeige

 

WANDERN
FWSpass.de Schleswig-Holstein

JAKOBSWEG
DÄNISCHE GRENZE – HANDEWITT
Krusa Harrislee Gottrupel Handewitt

Start: Krusa, dänische Grenze
Strecke: Etwas hügelig und alles asphaltiert, 15 km.
Ziel: Handewitt, Kirche

Downloads: gpx-Datei für GPS-Geräte/Kartenprogramme von GPSies dänische Grenze – Handewitt
pdf-Datei zum Download dänische Grenze – Handewitt

Krusa
„Alte Zollstraße“ an der Grenze zu Dänemark in südl. Richtung
2. „Alter Kirchenweg“, RWW (Radwegweiser) Harrislee

Krusa

Harrislee
„Niehuuser Straße“ „Slukefterbogen“
„Alt Frösleer Weg“
„ Achter de Möhl“
„Westerstraße“
queren Ochsenweg
„Ellunder Weg“
„Wiesenweg“, RWW Handewitt

Gottrupel
„Gottrupeler Weg“
überqueren A (Autobahn) 7
„Gottrupeler Weg“

Handewitt
2. „Ellunder Straße“
queren B (Bundesstraße) 199
„Alter Kirchenweg“
4. „Schulstraße“, RWW
„Hauptstraße“
„Kirchberg“ und Ziel erreicht Kirche Handewitt

Stand: Frühjahr 2016

Allzeit gut zu Fuß!

Ihr Michael Rieck

P.S.: Und hier noch ein Video als „Anreger“.

Stadtbeschreibung

Krusa
ist ein Ort im südlichen Dänemark und ist der Grenzübergang nach Deutschland.
Krusa bietet nicht viel mit seinen 1.600 Einwohnern, es hat ein paar kleinere Geschäfte und auch Restaurants sind zu finden. Durch Krusa verlaufen Fernwanderwege und -Radwege.

Handewitt
ist eine Gemeine im Kreis Schleswig-Flensburgund wurde erstmals 1231 erwähnt.
Die Kirche, die auf dem Langberg steht, wurde im 13. Jahrhundert errichtet und 1883-1884 neu erbaut, nachdem sie von einem Blitz getroffen wurde.
Am bekanntesten ist die Gemeinde durch den Handball, denn es ist die Heimat der Bundesliga-Mannschaft SG Flensburg-Handewitt.

Sehenswürdigkeit
Handewitt, Dorfmuseum

Anzeigen


Anzeige

Anzeige

Anzeige


Anzeige


Anzeige
FWSpass.de
Fahrrad + Wandern = Spass
www.fwspass.de
logo-fwspass


© Copyright 2017 bei FWSpass.de, Ascheffel

Follow us:

Logo_Facebook

InstagramInstagram

logo_yt


WEITER
Handewitt – Süderschmedeby


NIEBÜLL – FLENSBURG

Anzeige

 

FAHRRAD
FWSpass.de Schleswig-Holstein

NIEBÜLL – FLENSBURG
Niebüll Lindholm Leckeng Leck Sprakebüll Barenshöft Schafflund Meyn Handewitt Flensburg

Start: Niebüll, Rathaus
Strecke: Etwas hügelig am Ziel in Flensburg, fast alles asphaltiert, eine sehr schön zu fahrende Strecke, 46 km.
Ziel: Flensburg, Rathaus

Downloads: gpx-Datei für GPS-Geräte/Kartenprogramme von GPSies
pdf-Datei zum Download

Niebüll
↑ „Hauptstraße“, Start Rathaus in nördl. Richtung bis Ende
→ „Böhmestraße“
↑ „Stellwerk“
← „Bahnhofstraße“ und gleich
→ Weg bis Ende RWW (Radwegweiser)
↑ Bäderstraße unterqueren RWW
↑ Weg an der Bahn RWW
← „Peter-Schmidts-Weg“ RWW
↑ B (Bundestraße) 5 queren RWW
↑ „Sievert-Agsens-Wäi“
↑ „Naie Wäi“051-niebuell

Leck
↑ „Leckeng“
↑ „Birkstraße“
↑ B 199 queren
→ „Marktstraße“
↑ „Norderbergstraße“ bis Ende
← „Bergstraße“
↑ „Osterstraße“016-leck

Sprakebüll
↑ „Hauptstraße“

Schafflund
↑ „Bärenshöfter Straße“ bis Ende
← „Hauptstraße“
→ „Nordhackstedter Straße“
← „Meyner Straße“

Meyn
↑ „Schafflunder Straße“
↑ „Handewitter Straße“
↑ „Westerlund“007-meyn

Handewitt
↑ „Westermoor“
↑ „Handewitt-West“
↑ „Westerstraße“
↑ „Osterstraße“
↑ A (Autobahn) 7 unterqueren

Flensburg
← „Unterlangberg“
↑ „Diebsweg“
↑ „Burgweg“ bis Ende
← „Alter Husumer Weg“ bis Ende
← „Ochsenweg“
→ „Lilienthalstraße“
→ „Friedensweg“
← „Nicolaiallee“ bis Ende
↑ B 200 queren
→ „Zur Exe“ und gleich
← „Nicolaiallee“ bis Ende
→ 7. „Friesische Straße“
→ „Rote Straße“
→ Start Rathaus Flensburg in östl. Richtung004-flensburg

Stand: Frühjahr 2016

Allzeit gute Fahrt!

Ihr Michael Rieck

P.S.: Und hier noch ein Video als „Anreger“.

Stadtbeschreibung

Niebüll
ist eine Stadt im Kreis Nordfriesland mit 9.700 Einwohnern. Eine kleine Stadt die alles zu bieten hat. Als wichtiger Punkt gilt der Bahnhof und insbesondere die Autoverladung nach Sylt.

Flensburg
ist eine kreisfreie Stadt mit 85.000 Einwohnern im Norden von Schleswig-Holstein und bekannt durch Punkte in Flensburg (Kraftfahrt-Bundesamt), Beate Uhse (Erotik-Versand), das Flens (Flensburger Bier) und dem Handballverein SG Flensburg-Handewitt und nicht zu vergessen den Sitz der letzten Reichsregierung 1945.
Die folgenden Sehenswürdigkeiten stehen zur Verfügung der Museumsberg, der historische Hafen, das Fischereimuseum und viele andere alte und sehenswerte Gebäude in dieser gut erhaltenen Stadt.
Es gibt viel zu entdecken z. Bsp. die Rumstadt, dann der Grenzhandel und vieles mehr, planen Sie einfach etwas Zeit für diese Stadt ein.

Sehenswürdigkeit
Risum-Lindholm, Andersen Hüs

Anzeigen


Anzeige

Anzeige

Anzeige


Anzeige


Anzeige
FWSpass.de
Fahrrad + Wandern = Spass
www.fwspass.de
logo-fwspass


© Copyright 2017 bei FWSpass.de, Ascheffel

Follow us:

Logo_Facebook

InstagramInstagram

logo_yt


WEITER
NIEBÜLL – TONDERN in Dänemark


ZURÜCK
FLENSBURG – KAPPELN


GALERIE NIEBÜLL – FLENSBURG

FLENSBURG – NIEBÜLL

Anzeige

 

FAHRRAD
FWSpass.de Schleswig-Holstein

FLENSBURG – NIEBÜLL
Flensburg Handewitt Meyn Schafflund Bärenshöft Sprakebüll Leck Leckeng Lindholm Niebüll

Start: Flensburg, Rathaus
Strecke: Etwas hügelig zum Start in Flensburg, fast alles asphaltiert, eine sehr schön zu fahrende Strecke, 46 km.
Ziel: Niebüll, Rathaus

Downloads: gpx-Datei für GPS-Geräte/Kartenprogramme von GPSies
pdf-Datei zum Download

Flensburg
↑ Start Rathaus Flensburg in östl. Richtung
← „Rote Straße“002-flensburg ← „Friesische Straße“
← 7. „Nicolaiallee“ bis Ende
→ „Zur Exe“ und gleich
← „Nicolaiallee“
↑ B (Bundesstraße) 200 unterqueren
→ „Friedensweg“ RWW (Radwegweiser)
← „Lilienthalstraße“
← „Ochsenweg“
→ „Alter Husumer Weg“ bis hinter Wohngebiet
→ 5. „Burgweg“
↑ „Diebsweg“ bis Ende
← „Unterlangberg“
↑ A (Autobahn) 7 unterqueren

Handewitt
↑ „Osterstraße“
↑ „Westerstraße“006-handewitt ↑ „Handewitt-West“
↑ „Westermoor“

Meyn
↑ „Westerlund“
↑ „Handewitter Straße“010-meyn ↑ „Schafflunder Straße“

Schafflund
↑ „Meyner Straße“
→ „Nordhackstedter Straße“
← „Hauptstraße“
→ 3. „Bärenshöfter Straße“012-baerenshoeft

Sprakebüll
↑ „Hauptstraße“014-sprakebuell

Leck
↑ „Osterstraße“
↑ „Bergstraße“
→ „Norderbergstraße“
← „Marktstraße“
↑ B 199 queren
↑ „Birkstraße“016-leck ↑ „Leckeng“

Niebüll
↑ „Naie Wäi“
↑ „Sievert-Agsens-Wäi“
↑ B 5 unterqueren RWW
↑ „Peter-Schmidts-Weg“ RWW
→ Weg hinter Bahn RWW
↑ Bäderstraße unterqueren RWW
↑ Weg bis Ende RWW
← „Bahnhofstraße“ und gleich
→ „Stellwerk“
↑ „Böhmestraße“
↑ Weg
← „Hauptstraße“ und Ziel erreicht Rathaus

Stand: Frühjahr 2016

Allzeit gute Fahrt!

Ihr Michael Rieck

P.S.: Und hier noch ein Video als „Anreger“.

Stadtbeschreibung

Flensburg
ist eine kreisfreie Stadt mit 85.000 Einwohnern im Norden von Schleswig-Holstein und bekannt durch Punkte in Flensburg (Kraftfahrt-Bundesamt), Beate Uhse (Erotik-Versand), das Flens (Flensburger Bier) und dem Handballverein SG Flensburg-Handewitt und nicht zu vergessen den Sitz der letzten Reichsregierung 1945.
Die folgenden Sehenswürdigkeiten stehen zur Verfügung der Museumsberg, der historische Hafen, das Fischereimuseum und viele andere alte und sehenswerte Gebäude in dieser gut erhaltenen Stadt.
Es gibt viel zu entdecken z. Bsp. die Rumstadt, dann der Grenzhandel und vieles mehr, planen Sie einfach etwas Zeit für diese Stadt ein.

Niebüll
ist eine Stadt im Kreis Nordfriesland mit 9.700 Einwohnern. Eine kleine Stadt die alles zu bieten hat. Als wichtiger Punkt gilt der Bahnhof und insbesondere die Autoverladung nach Sylt.

Sehenswürdigkeit
Risum-Lindholm, Andersen-Hüs

Anzeigen


Anzeige

Anzeige

Anzeige


Anzeige


Anzeige
FWSpass.de
Fahrrad + Wandern = Spass
www.fwspass.de
logo-fwspass


© Copyright 2017 bei FWSpass.de, Ascheffel