Kategorien
Wandern

Galerie JAKOBSWEG Flensburg → Oeversee

Galerie:


P.S.: Und hier noch ein Video als „Anreger“.

Galerie:

Empfehlungen, kostenlose Werbung:

Fahrrad + Wandern = Spass
FWSpass.de
Instagram fwspass

◄►


Etappe JAKOBSWEG Flensburg → Oeversee

Kategorien
Wandern

JAKOBSWEG Flensburg → Oeversee

WANDERN/hiking
FWSpass.de Schleswig-Holstein

JAKOBSWEG
Flensburg → Oeversee
Flensburg, Jarplund, Munkwolstrup, Oeversee

Start/begin: Flensburg, St. Nikolaikirche
Route:
Die ersten Meter geht es noch durch die Stadt Flensburg bis wir den Ortsrand erreicht haben. Ab hier wird es ländlich und beschaulich bis wir am Sankelmarker See angekommen sind und kurz vor dem Ziel sind, 13 km.
The first meters we go through the city of Flensburg until we have reached the outskirts. From here it will be rural and tranquil until we have arrived at Sankelmarker See and are just before our goal, 13 km.
Ziel/finish: Oeversee, St. Georg Kirche

Start: Flensburg, St. Nikolaikirche
Ziel: Oeversee, St. Georg Kirche
Strecke: JAKOBSWEG Flensburg → Oeversee 12,5 km ↑ 58 m ↓ 42 m
Dauer: 2,5 Stunden
Schwierigkeit: leicht
Sehenswürdigkeiten: Flensburg, St. Nikolaikirche; Hügelgrab Langbett Munkwolstrup; St. Georg Kirche, Oeversee

Downloads: gpx-Datei für GPS-Geräte/Kartenprogramme von
BRouter JAKOBSWEG Flensburg → Oeversee

Stand: Sommer 2020

Allzeit gut zu Fuß!

Ihr Michael Rieck

P.S.: Und hier noch ein Video als „Anreger“.

© Copyright 2020 bei FWSpass.de, Ascheffel

Galerie JAKOBSWEG Flensburg → Oeversee

weiter Handewitt – Süderschmedeby von Oeversee

Übersicht JAKOBSWEG

Übersicht WANDERN

Kategorien
Fahrrad

Galerie FÖRDESTEIG

Galerie:

Etappe FÖRDESTEIG

Kategorien
Wandern

Galerie FÖRDESTEIG

Galerie:

Galerie:


P.S.: Und hier noch ein Video als „Anreger“.

Fördesteig in Flensburg am 18. Juli 2020:

Galerie im Juli 2020:

Galerie:

Empfehlungen, kostenlose Werbung:

Fahrrad + Wandern = Spass
FWSpass.de
Instagram fwspass

◄ ►

Eine Tour vom:
Fördesteig


Etappe FÖRDESTEIG

Kategorien
Wandern

FÖRDESTEIG

WANDERN/hiking
FWSpass.de Schleswig-Holstein

OSTSEE

FÖRDESTEIG
immer an der Ostsee entlang von Flensburg nach Kappeln, ein 95 km langer Wanderweg.

Der FÖRDESTEIG ist ein 95 km langer Wanderweg. Es ist die Idee des NABU (Naturschutzbund Deutschland e.V.) gewesen einzelne Teile der Gemeinden zusammen zu setzen und diese als FÖRDESTEIG zu deklarieren.

Downloads:
gpx-Datei für GPS-Geräte/Kartenprogramme von Waymarked Trails

Bestens ausgeschildert ist der FÖRDESTEIG, aber eine Karte ist immer hilfreich.

Das erste Teilstück, welches ich abgewandert bin, ist absolut wunderschön und abwechslungsreich. Es beginnt an der deutsch/dänischen Grenze mit der Schusterkate. Der FÖRDESTEIG verläuft weiter über Wasserleben direkt an der Förde entlang nach Flensburg. Dort direkt am Museumshafen vorbei um bald das Wasser zu verlassen. Es geht weiter durch den höher gelegenen Volkspark, von hier haben wir einen schönen Blick auf den Startpunkt Schusterkate, wieder herunter nach Sonwik um den Flensborg Fjord schon wieder zu verlassen, denn die Marine lässt uns nicht weiter. Also gehen wir in Mürwik am Kraftfahrt-Bundesamt vorbei um die Straße bald wieder verlassen zu können. Und die Förde hat uns wieder. Es geht am Strand von Solitude vorbei um damit auch Flensburg hinter uns zu lassen.

Wir gehen jetzt an Meierwik vorbei in Richtung Glücksburg. Den Ort Glücksburg verlassen wir schon wieder nach Schausende. Und weiter wandern wir über das Holnis Kliff nach Holnis um hier die andere Seite kennen zu lernen bzw. weil die Halbinsel Holnis hier zu Ende ist. Wir wandern Holnis ab nach Bockholm.

Weiter geht es an einem und über einen Golfplatz entlang um dann nach Wahrberg zu gelangen und mein Teilziel ist erreicht.

Es sind zwei Wochen vergangen und wir sind wieder auf dem Fördesteig unterwegs. Weiter wandern wir nach Bockholmwik und Langballigholz. Bei Westerholz merken wir wieso es „Steig“ heißt, denn es geht eine Treppe hoch und wir verlassen die Ostsee.

Immer wieder gibt es aber einen Blick in Richtung der Förde bis wir Dollerupholz erreicht haben. Hier wandern wir südlich nach Friedrichsthal und Kalleby um dann östlich nach Habernis zu gelangen. Und hier erst einmal durch das Moor laufen zu dürfen, d.h. wir gehen auf einem Steg durch das Moor.

Wir sehen einmal wieder die Ostsee und erreichen sie auch schon bald. Jetzt dürfen wir direkt am Wasser, auf dem Strand entlang wandeln. An Noorgardholz vorbei bis Steinberghaff.

Wir wandern jetzt wieder auf einem Weg entlang, die Ostsee ist aber direkt neben uns, bis auf wenn ein Haus dort steht gehen wir landeinwärts daran vorbei, bis auf einmal dort ist der Weg so schmal, dass viel Asphalt für den Weg und zur Befestigung der Küste genommen werden musste.

Die Gelting-Mole ist bereits zu sehen und Wackerballig liegt auch schon da. Das bedeutet unser Tag geht wieder dem Ende zu und morgen ist dann die Geltinger Birk dran.

Die Geltinger Birk (hier gibt es einen Bericht über dieses Gebiet) wandern wir ab, bis der Leuchtturm von Falshöft vor uns auftaucht. Weiter geht es, die Ostsee immer im Blick, über Seehof, Golsmaas nach Pottloch und wieder weiter über Hasselberg und Gut Oehe bis ein Naturschutzgebiet uns von der Ostsee weglockt und die Schlei vor uns auftaucht.

Es dauert nicht lange, bis auf den 10. Meridan überschreiten wir, und Maasholm ist erreicht. Nun geht es ein Stückchen an der Landesstraße entlang, bis diese verlassen wird und ein ruhiger Weg nach Gut Buckhagen uns bringt. Weiter wandern wir an der Schlei entlang bis wir einer Bundesstraße nach Kappeln folgen müssen. In Kappeln geht es sofort links ab und es herrscht wieder dem treiben zu zusehen welches die Schlei zu bieten hat. Achso, hier heißt er an der Schlei der „Schleisteig“. Bis wir das Ziel erreicht haben und vor uns die Schleibrücke ist.

Stand: Frühjahr 2020

Allzeit gut zu Fuß!

Ihr Michael-Arthur Rieck

P.S.: Und hier noch ein Video als „Anreger“.

Sehenswürdigkeiten
Flensburg und vieles mehr

Anzeigen

FWSpass.de

Anzeige FWSpass.de Fahrrad + Wandern = Spass
Anzeige FWSpass.de

◄ ►


Empfehlungen

Fahrrad + Wandern = Spass
FWSpass.de
Instagram fwspass

◄ ►

Eine Tour vom:
Fördesteig


© Copyright 2020 bei FWSpass.de, Ascheffel


Follow us:


Galerie FÖRDESTEIG Teil 1

Galerie FÖRDESTEIG Teil 2

Übersicht WANDERN

Fördesteig
Fördesteig
Kategorien
Fahrrad

Galerie KIEL – ECKERNFÖRDE über Levensauer Hochbrücke

Galerie:


P.S.: Und hier noch das Video als „Anreger“.

Galerie:

Empfehlungen, kostenlose Werbung:

Fahrrad + Wandern = Spass
FWSpass.de
Instagram fwspass

◄ ►


Etappe KIEL – ECKERNFÖRDE über Levensauer Hochbrücke

Etappe ECKERNFÖRDE – KIEL über Levensauer Hochbrücke kommt noch

Kategorien
Fahrrad Ferienstraßen Stadt

Galerie KIEL

Galerie:


P.S.: Und hier noch das Video als „Anreger“.

Galerie:

Empfehlungen, kostenlose Werbung:

HOTEL BERLINER HOF in Kiel
Seit der Gründung 1902 in Familienbesitz, dem größten privat geführten Hotel in Kiel.
BerlinerHof-Kiel.de

◄ ►

Eine Tour von
Städte SH

◄ ►

Fahrrad + Wandern = Spass
FWSpass.de
Instagram fwspass


weiter KIEL

Übersicht

FAHRRAD

FERIENSTRASSEN

STADT

Kategorien
Fahrrad

Galerie KIEL – RENDSBURG über Achterwehr

Galerie:


P.S.: Und hier noch das Video als „Anreger“.

Galerie:

Empfehlungen, kostenlose Werbung:

Fahrrad + Wandern = Spass
FWSpass.de
Instagram fwspass

◄ ►


Etappe KIEL – RENDSBURG

Kategorien
Fahrrad

LÜTJENBURG – KIEL über Schönkirchen

FAHRRAD/bicycle
FWSpass.de Schleswig-Holstein

LÜTJENBURG – KIEL über Schönkirchen
Lütjenburg, Klamp, Bauersdorf, Gallenberg, Bellin, Lammershagen, Selent, Grabensee, Dobersdorf, Schönhorst, Schönkirchen, Kiel

Start/begin: Lütjenburg, Rathaus
Route:
Etwas hügelig und überwiegend asphaltiert, aber auch Kieswege sind mit dabei, 45 km.
Slightly hilly and mostly paved, but also gravel paths are included, 45 km.
Ziel/finish: Kiel, Rathaus

Downloads: gpx-Datei für GPS-Geräte/Kartenprogramme von GPSies
pdf-Datei zum Download Lütjenburg – Kiel über Schönkirchen

Lütjenburg
Start am Rathaus
← „Oberstraße“
↑ „Markt“, bis Ende
→ „Plöner Straße“
↑ B (Bundesstraße) 202 unterqueren
↑ „Plöner Straße“ B 430
→ „Mühlenberg“
↑ „Bargblöcken“

Lütjenburg Rathaus
Lütjenburg Rathaus

Klamp
↑ „Dorfstraße“
← „Kohdiek“

Rantzau
Rantzau

↑ „Eetz“
↑ „Weide“
↑ „Wentorfer Weg“, bis Ende
← „Vörstenmoor“
→ „Engelau“
→ PW (Betonspurweg)
↑ „Eickenweg“, bis Ende
→ „Zum Bocksbarg“
← WaWe (Waldweg)

Weg Bauersdorf - Rantzau
Weg Bauersdorf – Rantzau

Bauersdorf
↑ „Zum Brook“ WW (Wegweiser) Bellin

Gallenberg
↑ „Am Gallenberg“

Bellin
↑ „Am Gallenberg“
← „Belliner Weg“

Lammershagen
↑ „Belliner Weg“
↑ Gut Lammershagen
↑ „Belliner Weg“, bis Ende
→ „Blumenhorst“ L (Landesstraße) 53

Selent
↑ „Plöner Straße“ L 53, bis Ende
← „Kieler Straße“ B (Bundesstraße) 202
→ „Steenkamp“

↑ „Fellhusenredder“
↑ „Fellhusen“
↑ „Selenter Weg“, bis Ende

Grabensee
→ „Grabenseer Weg“
↑ „Am See“
← Richtung Doberdorfer See WW Lilienthal

Grabensee, Selenter See
Grabensee, Selenter See

↑ „Friesenhof“, WW Neuenkrug
↑ „Neuenkrug“
↑ „Voßberg“ L (Landesstraße) 211 queren, WW Schönkirchen
↑ K (Kreisstraße) 39, bis Ende

Luisenthal
Luisenthal

Dobersdorf
→ „Dorfstraße“, WW Schönkirchen
← „Schönkirchener Straße“, WW Schönkirchen

Schönhorst
↑ „Schönhorster Straße“

Schönkirchen
↑ „Dorfstraße“
↑ „Augustental“, bis Ende
← „Kätnersredder“
↑ queren „Anschützstraße“
↑ „Kätnersredder“

Schönkirchen
Schönkirchen

Kiel
↑ „Scharweg“
← „Schönberger Straße“
↑ Schwentine überqueren und gleich
→ „Schönberger Straße“
↑ „Schönberger Straße“
↑ „Werftstraße“ an Werft vorbei
→ „Gaardener Ring“
→ „Hörnbrücke“, Förde queren
→ „Kaistraße“, bis zum Bootshafen, auf der linken Seite ein kleines Gewässer
← „Wall“
→ „Holstenbrücke“
← „Rathausstraße“ Ziel erreicht, Rathaus

Kiel Rathaus
Kiel Rathaus

Stand: Frühjahr 2016

Allzeit gute Fahrt!

Ihr Michael-Arthur Rieck

P.S.: Und hier noch ein Video als „Anreger“.

Stadtbeschreibung

Lütjenburg
ist eine Stadt mit 5.700 Einwohnern im Kreis Plön. Die Sankt-Michaelis-Kirche ist die älteste Backsteinkirche im Ostseeraum. Als weitere Sehenswürdigkeiten hat dieser Ort unter anderem den Bismarckturm Lütjenburg und das Eiszeitmuseum, welches am Stadtrand zu finden ist, zu bieten. Darüber hinaus gibt es verschiedene Güter, wie in dieser Region normal.
Siehe auch: Wikipedia Lütjenburg

Kiel
Kiel ist die Landeshauptstadt von Schleswig-Holstein mit rund 240.000 Einwohnern und liegt an der Ostsee. In Kiel endet der Nord-Ostsee-Kanal und Kiel ist durch die Marine sowie durch die Werft bekannt, darüber hinaus ist der Ostseehafen mit den Fährverbindungen sehr interessant. Natürlich ist die Kieler Woche, der THW Kiel und die Kieler Sprotte genauso bekannt.
Kiel hat einiges an Sehenswürdigkeiten zu entdecken, hier eine kleine Auswahl, die Hörnbrücke, der Ostseekai, die Kiellinie, das U-Boot 995 in Laboe, der Alte Botanische Garten, das Rathaus mit dem Rathausturm, das Opernhaus, das Landeshaus und der Bahnhof zählen dazu. Genauso die Levensauer Hochbrücke, der Leuchtturm und die Fischauktionshalle am Sartorikai.
Neben einigen Museen wie dem Schifffahrtsmuseum und das Schleswig-Holsteinische Freilichtmuseum in Molfsee, gibt es natürlich auch Strand der zum Baden einlädt und einige Parks. Siehe auch: Wikipedia Kiel

Sehenswürdigkeit
Sankt-Michaelis-Kirche, Lütjenburg
Bismarckturm, Lütjenburg
Kirche, Selent
Kirche, Schönkirchen
Schwentine-Mündung

Anzeigen

Hotel Berliner Hof Kiel

Anzeige Berliner Hof Kiel
Anzeige Berliner Hof Kiel

◄ ►

Anzeige

FWSpass.de

Anzeige FWSpass.de Fahrrad + Wandern = Spass
Anzeige FWSpass.de

Empfehlungen

HOTEL BERLINER HOF in Kiel
Seit der Gründung 1902 in Familienbesitz,
dem größten privat geführten Hotel in Kiel.
BerlinerHof-Kiel.de

◄ ►

Empfehlung

Fahrrad + Wandern = Spass
FWSpass.de
Instagram fwspass


© Copyright 2016 bei FWSpass.de, Ascheffel


Follow us:


Galerie LÜTJENBURG – KIEL über Schönkirchen

weiter

Kiel – Bornhöved über Kirchbarkau

Kiel – Bornhöved über Löptin

Kiel – Eckernförde über Fähre Landwehr (kostenlos)

Kiel – Eckernförde über Levensauer Hochbrücke

Kiel – Eckernförde über Strande

Kiel – Hamburg-Ochsenzoll via Neumünster, Bad Bramstedt und Kaltenkirchen

Kiel – Neumünster über Bordesholm

Kiel – Nortorf via Langwedel

Kiel – Plön via Preetz und Kühren

Kiel – Plön via Rastorf und Preetz

Kiel – Preetz über Sieversdorf

Kiel – Rendsburg über Achterwehr

Kiel – Rendsburg über Westensee

Kiel – Schönberg

Kiel – Schönberger Strand über Laboe

Kiel – Strande und zurück

Übersicht FAHRRAD

Lammershagen
Lammershagen
Kategorien
Fahrrad

KIEL – ECKERNFÖRDE über Fähre Landwehr (kostenlos)

Fahrrad
FWSpass.de Schleswig-Holstein

Kiel – Eckernförde über Fähre Landwehr (kostenlos)
Kiel, Melsdorf, Quarnbek, Landwehr, Gettorf, Bornstein, Eckernförde

Start/begin: Kiel, Rathaus
Strecke/route:
Etwas hügelig, alles asphaltiert, bis auf ein kleines Stückchen Kopfsteinpflaster, 36 km.
Slightly hilly, everything paved, except for a little bit of cobblestones, 36 km.
Ziel/finish: Eckernförde, Rathaus

Downloads: gpx-Datei für GPS-Geräte/Kartenprogramme von GPSies
pdf-Datei zum Download KIEL → ECKERNFÖRDE über Landwehr

Kiel
↑ „Rathausstraße“ in südl. Richtung
↑ links ist Ostseehalle, rechts Parkplatz
→ „Exerzierplatz“
↑ „Kronshagener Weg“
← „Hasseldieksdammer Weg“, WW (Wegweiser) städt. Krankenhaus
↑ über „Westring“
↑ „Hasseldieksdammer Weg“
↑ „Hofholzallee“, bis Ende
→ „Mettenhofzubringer“, bis Ende
← „Scandinaviendamm“, WW Melsdorf

Kiel Kleiner Kiel
Kiel Kleiner Kiel https://www.instagram.com/p/B5xkyNOIkJk/

Melsdorf
↑ Vorfahrtsstraße folgen, bis Ende