GALERIE LECHWEG Etappe 15

Galerie:

 

P.S.: Und hier noch das Video als „Anreger“.

 

Galerie:

 

Empfehlungen:

kommen

LECHWEG Etappe 15 Pflach – Füssen

WANDERN/hiking
FWSpass.de

LECHWEG/Lechtrail
Gesamtstrecke von Formarinsee bei Lech am Arlberg zum Lechfall in Füssen
Formarinsee, Lech, Warth, Steeg, Holzgau, Bach, Elbigenalp, Häselgehr, Elmen, Vorderhornbach, Stanzach, Forchach, Weißenbach, Wängle, Pflach, Füssen

Start/begin: Formarinsee auf 1.793 m Höhe bei Lech am Arlberg
Route:
Dieser Weg ist einzigartig und wunderschön. Auf 125 km von der Quelle bis zum Lechfall in Füssen begleitet der Lech uns. Es geht vorbei an Steinböcken, an einem Wasserfall der jedes Jahr neu entspringt und im Herbst wieder versiegt, über die längste Fußgängerhängebrücke Österreichs und zu den bayrischen Königsschlössern. Ein Weg der als erster zum Leading Quality Trail von der Eurpäischen Wandervereinigung ernannt wurde.
This path is unique and beautiful. At 125 km from the source to the Lechfall in Füssen the Lech accompanies us. You pass by ibexes, a waterfall that rises every year and then dries again in autumn, over the longest pedestrian suspension bridge in Austria and to the Bavarian royal palaces. A path that was first named the Leading Quality Trail by the European Hiking Association.
Ziel/finish: Lechfall in Füssen

Downloads:
gpx-Datei für GPS-Geräte/Kartenprogramme von GPSies
pdf-Datei zum Download Lechweg gesamt


Eine Tour vom Lechweg.

Start
Strecke: Pflach ↔ Füssen über Kniepass, Sternschanze, Oberpinswang, Alpsee, Schwansee, Kalvarienberg und Lechfall 15 km ↑ 722 m ↓ 760 m
Dauer: 5 Std.
Schwierigkeit: Mittel
Sehenswürdigkeiten: Sternschanze, Alpsee, Marienmonument, Museum der Bayrischen Könige, Königschlösser, Kalvarienberg, Lechfall, Walderlebniszentrum Ziegelwies

„Innnerwand“ 180 m
Lechweg Wirtschaftsweg, 610 m
Lechweg Wirtschaftsweg bis Lussbach, 560 m
Lechweg Wirtschaftsweg am Lussbach, 70 m
Lechweg Wirtschaftsweg, 1.030 m

„Pinswanger Landesstraße“, 220 m
Kniepass
Lechweg Wirtschaftsweg, 400 m
Lechweg Wanderweg, 190 m
Sternschanze und Oberpinswang

Lechweg Wanderweg, 2.870 m
Lechweg Wanderweg, 1.530 m
Alpsee und Schloss Hohenschwangau und Schloss Neuschwanstein
Lechweg Wanderweg, 1.430 m
Marienmonument

Lechweg Wanderweg, 1.640 m
Lechweg Wirtschaftsweg „Fürstenstraße“ der Alpsee wird verlassen, 30 m
Lechweg Wanderweg „Alpenrosenweg“, 150 m
Lechweg Wanderweg „Alpenrosenweg“ Blick zum Schwansee, 2.070 m
Lechweg Wanderweg, 100 m

Lechweg Wirtschaftsweg, 15 m
Lechweg Wanderweg, 200 m
Lechweg Wirtschaftsweg, 100 m
Lechweg Wirtschaftsweg, 430 m
Lechweg Wanderweg, 270 m

Kalvarienberg
Lechweg Wanderweg, 430 m
Lechweg Wirtschaftsweg, 340 m
Lechweg Wirtschaftsweg, 230 m
Lechweg Straße, 70 m
B 17 queren

Fußweg, 30 m
Lechfall und damit Füssen

Download:
gpx-Datei für GPS-Geräte/Kartenprogramme von GPSies

Alle Stadtbeschreibungen siehe: Wikipedia

Ziel erreicht

Stand: Juni 2018

Allzeit gut zu Fuß!

Ihr Michael-Arthur Rieck

P.S.: Und hier noch das Video als „Anreger“.

Anzeige
FWSpass.de
Fahrrad + Wandern = Spass
www.fwspass.de
logo-fwspass

Empfehlungen:

Lechweg von der Quelle bis zum Fall
lechweg.com

© Copyright 2018 bei FWSpass.de, Ascheffel

Follow us:

Logo_Facebook

Instagram

GALERIE LECHWEG Etappe 15

Galerie Lechweg 15

WEITER LECHWEG gesamt

Lechweg gesamt

DEUTSCHE ALLEENSTRASSE Etappe 4

FERIENSTRASSE/holiday road
FWSpass.de

Deutsche Alleenstraße/German Allee Road
Etappe 4 von Duderstadt nach Fulda bzw. Plauen

Start/begin: Duderstadt
Route:
Die 2.900 km lange Deutsche Alleenstraße führt von Rügen/Ostsee zum Bodensee und ist seit 1993 die längste Ferienstraße unseres Landes. Sie haben hier die Möglichkeit unter alten Bäumen zu fahren, die wunderbar Schatten spenden. Nehmen Sie sich Zeit und genießen sie die Sehenswürdigkeiten und die einzigartigen Städte auf dieser Tour.
The 2,900 km long German Allee Road leads from Rügen / Baltic Sea to Lake Constance and has been the longest holiday route in our country since 1993. Here you have the opportunity to ride under old trees, which provide wonderful shade. Take your time and enjoy the sights and unique cities on this tour.
Ziel/finish: Fulda bzw. Plauen, 529 km

Downloads:
gpx-Datei für GPS-Geräte/Kartenprogramme von GPSies und GPSies und GPSies
pdf-Datei zum Download Deutsche Alleenstraße Gesamtstrecke


Eine Tour vom Verein Arbeitsgemeinschaft Deutsche Alleenstraße e. V..

Duderstadt ist eine Stadt im südöstlichen Niedersachsen und hat folgende Sehenswürdigkeiten das Rathaus, den Westerturm (Turmspitze beachten) ist das Wahrzeichen und die Altstadt. GoogleMaps

B 247, nach Gerblingerode

Grenzlandmuseum Eichsfeld

B 247, nach Teistungen
L 1009, nach Berlingerode
L 1009, nach Günterode
L 1009, Richtung Heilbad Heiligenstadt, bis Ende
L 1009, nach Heilbad Heiligenstadt

Heilbad Heiligenstadt ist eine Kreisstadt in Thüringen und hat folgendes sehenswertes das Mainzer Schloss, das Alte Rathaus und das Rathaus, sowie das Theodor-Storm-Museum. GoogleMaps

L 3080, nach Beuren

Südlich von Beuren liegt die Burg Scharfenstein

L 3080, nach Leinefelde
B 247, nach Kallmerode
B 247, Richtung Dingelstädt
B 247, nach Mühlhausen/ Thüringen

Mühlhausen/ Thüringen

B 247, nach Höngeda
B 247, nach Großengottern
B 247, nach Bad Langensalza

Bad Langensalza ist eine Kurstadt und kann mit dem Friederikenschlösschen und einer sehenswerten Altstadt auftrumpfen. GoogleMaps

B 84, nach Reichenbach
B 84, nach Behringen

Behringen hat ein Schloss, direkt rechts an der Straße gelegen.

B 84, nach Eisenach

Eisenach ist eine Lutherstädte, denn hier hat er in der Wartburg das neue Testament ins Deutsche vom Griechischen übersetzt. Es hat ein Rathaus, ein Stadtschloss und die Wartburg oberhalb der Stadt. Und natürlich ein Lutherhaus. GoogleMaps

B 84, nach Förtha
B 84, nach Marksuhl

Marksuhl hat ein Schloss, auf der linken Seite.

B 84, nach Kieselbach
B 84, nach Dorndorf bis Ende
L 1022, nach Stadtlengsfeld
L 1022, Richtung Dermbach

B 285, nach Dermbach
B 285, nach Diedorf
B 285, nach Kaltennordheim
B 285, nach Kaltensundheim

B 285, nach Reichenhausen
B 285, nach Melpers in Thüringen
B 285, nach Fladungen in Unterfranken

Fladungen hat eine fast komplette Stadtmauer noch und Freilichtmuseum mit Bahnhof, östlich gelegen.

St 2288, nach Schwarzes Moor
St 2287, nach Seiferts bis Ende
B 278, nach Ehrenberg (Rhön)
B 284, Richtung Wasserkuppe

Wasserkuppe ist der höchste Berg der Rhön und als „Wiege des Segelflugs“ zu Bekanntheit gekommen. Dazu kommt noch die Quelle der Fulda, neben der Werra der Fluss aus dem die Weser besteht.

B 284, nach Gersfeld (Rhön) bis Ende

Gersfeld hat neben dem Barockschloss, der Parkvilla noch eine evangelische Stadtkirche. GoogleMaps

B 279, Richtung Fulda bis Ende
B 27, nach Fulda
B 254, in Fulda

Fulda hat ein Stadtschloss und einen Dom St. Salvator zu Fulda, dazu noch das Alte Rathaus. GoogleMaps

 

GoogleMaps

Ziel erreicht

Alle Stadtbeschreibungen siehe: Wikipedia

Stand: April 2018

Allzeit gute Fahrt!

Ihr Michael-Arthur Rieck

P.S.: Und hier noch das Video als „Anreger“.

 

Anzeige
FWSpass.de
Fahrrad + Wandern = Spass
www.fwspass.de
logo-fwspass

 

© Copyright 2018 bei FWSpass.de, Ascheffel

Follow us:

Logo_Facebook

Instagram

GALERIE DEUTSCHE ALLEENSTRASSE Etappe 4

Galerie Etappe 4

Weiter zu Deutsche Alleenstraße Etappe 5

Weiter: Alleestraße 5