Kategorien
Wandern

MALENTE – RUNDWEG um den KELLERSEE

Malente Krummsee Sielbeck Fissau Immenhof Gut Rothensande Malente
Sehenswürdigkeiten: Maria-Magdalenen-Kirche Malenter Wasserturm Tews-Kate, die älteste Räucherkate in Ostholstein Grabkammer Malente Immenhof, leider zur Zeit nicht zu besichtigen Uwe Seeler Fußball Park, Trainingslager der Deutschen Nationalelf Gremsmühle

WANDERN
FWSpass.de Schleswig-Holstein

MALENTE – RUNDWEG um den KELLERSEE
Malente Krummsee Sielbeck Fissau Immenhof Gut Rothensande Malente

Start: Malente, Fährhaus
Strecke: Sehr schön geht es am Fährhaus los, ein herrlicher Fußweg, bis es an die Landesstraße geht, hier verläuft zwar ein Fußweg, aber schöner wird es nach rund 1,5 km, wenn es wieder einen Weg genau am See weiter geht. Und so geht man an Krummsee vorbei, durch Sielbeck und Fissau hin durch und Sie kommen dann irgendwann an der Landesstraße an, die Sie dann auf dem Fuß- und Radweg ca. 1,3 km am Immenhof – Gut Rothensande (dieser wird zur Zeit umgebaut) begleitet und um dann wieder einen Pfad zu gehen bis Sie in Malente wieder ankommen,15 km.
Ziel: Malente, Fährhaus

Downloads: gpx-Datei für GPS-Geräte/Kartenprogramme von GPSies
pdf-Datei zum Download Malente Kellersee Rundweg

Malente
↑ Fußweg in nördl. Richtung

Malente
Malente

↑ queren „Janusallee“
↑ Fußweg weiter, bis Ende
→ „Kellerseestraße“
↑ Fußweg „Kellerseestraße“

Malente
Malente

→ 4. Weg, bis Ende
→ „Schweizer Straße“ L (Landesstraße) 174, ca. 1,5 km, bis hinter Bildungsstätte

→ Weg

Krummsee
↑ Weg

Krummsee
Krummsee

Sielbeck
→ „Eutiner Straße“, bis hinter Uklei-Fährhaus
→ Weg folgen
→ Weg folgen

Sielbeck
Sielbeck

Fissau
→ Weg weiter, bis Ende
→ „Leonhard-Boldt-Straße“, am Fährhaus vorbei

Fissau
Fissau

→ „Prinzenholzweg“, am Campingplatz vorbei, bis Ende

↑ Weg weiter
→ „Luisenweg“ folgen

Fissau
Fissau

→ Weg, ein schöner Pfad, weiter
→ „Luisenweg“, bis Ende
→ L 174, ca. 400 m

→ Gut Immenhof auf Gut Rothensande queren, leider zur Zeit nicht möglich wegen Umbau

Der Immenhof - Gut Rothensande.
Der Immenhof – Gut Rothensande.

→ „Eutiner Straße“, ca. 200 m

Malente
→ Fußweg folgen
↑ queren „Wiesenweg“ und Schwentine

Malente
Malente

↑ Fußweg, bis Ende
↑ „Rothensander Weg“
← „Wöbbensredder“

Malente
Malente

→ 2. „Lindenallee“, bis Ende
Malenter Fährhaus, Ziel erreicht

Stand: Herbst 2016

Allzeit gut zu Fuß!

Ihr Michael Rieck

P.S.: Und hier noch ein Video als „Anreger“.

Stadtbeschreibung

Malente
ist eine Gemeinde im Kreis Ostholstein mit 10.500 Einwohnern in Schleswig-Holstein.
Malente liegt mitten in der Holsteinischen Schweiz und der zentrale Teil ist Bad Malente-Gremsmühlen und liegt zwischen dem Dieksee und dem Kellersee. Seit 1996 ist es ein Bad.
Als Sehenswürdigkeiten hat unter anderem Malente folgendes zu bieten: Die Maria-Magdalenen-Kirche, den Malenter Wasserturm und den Holzbergturm. Darüber hinaus gibt es den Dieksee und den Kellersee zu umlaufen oder zu befahren mit dem Schiff.
Als letzte zwei Punkte gilt noch zu erwähnen, dass die Filme der Serie Immenhof auf Gut Rothensande gedreht wurden und dass der „Geist von Malente“ der Deutschen Fußballnationalmannschaften hier im Trainingslager entstanden war, sowie „Beckmann´s Sportschule“ zur Fußball-Europameisterschaft 2016 von Reinhold Beckmann aus Malente gesendet wurde.
Für mehr Informationen: Wikipedia Malente

Sehenswürdigkeit
Maria-Magdalenen-Kirche
Malenter Wasserturm
Tews-Kate, die älteste Räucherkate in Ostholstein
Grabkammer Malente
Immenhof, leider zur Zeit nicht zu besichtigen
Uwe Seeler Fußball Park, Trainingslager der Deutschen Nationalelf
Gremsmühle

Anzeigen

Fahrrad + Wandern = Spass
www.fwspass.de

Anzeige FWSpass.de Fahrrad + Wandern = Spass
Anzeige FWSpass.de

Empfehlung

Fahrrad + Wandern = Spass
FWSpass.de
Instagram fwspass


© Copyright 2016 bei FWSpass.de, Ascheffel


Follow us:

Galerie MALENTE – RUNDWEG um den KELLERSEE