DEUTSCHE ALLEENSTRASSE Etappe 3

FERIENSTRASSE/holiday road
FWSpass.de

Deutsche Alleenstraße/German Allee Road
Etappe 3 von Dessau nach Duderstadt

Start/begin: Dessau
Route:
Die 2.900 km lange Deutsche Alleenstraße führt von Rügen/Ostsee zum Bodensee und ist seit 1993 die längste Ferienstraße unseres Landes. Sie haben hier die Möglichkeit unter alten Bäumen zu fahren, die wunderbar Schatten spenden. Nehmen Sie sich Zeit und genießen sie die Sehenswürdigkeiten und die einzigartigen Städte auf dieser Tour.
The 2,900 km long German Allee Road leads from Rügen / Baltic Sea to Lake Constance and has been the longest holiday route in our country since 1993. Here you have the opportunity to ride under old trees, which provide wonderful shade. Take your time and enjoy the sights and unique cities on this tour.
Ziel/finish: Duderstadt, 349 km

Downloads:

gpx-Datei für GPS-Geräte/Kartenprogramme von GPSies und GPSies
pdf-Datei zum Download Deutsche Alleenstraße Gesamtstrecke


Eine Tour vom Verein Arbeitsgemeinschaft Deutsche Alleenstraße e. V..

Dessau-Roßlau
ist eine Stadt und ist von Schlössern umgeben, zu diesen zählt das Schloss Mosigkau, Schloss Georgikum in Dessau, Schloss Luisum in Waldersee und das Residenschloss Dessau, mit der Marienkirche und dem Rathaus im Hintergrund von der Mulde aus gesehen. Aber natürlich ist das Bauhaus von Gropius auch sehr stark vertreten, z.B. mit dem Kornhaus an der Elbe.

B 185, nach Mosigkau

Mosigkau hat das Schloss Mosigkau zu besuchen.

B 185, nach Rosefeld
B 185, nach Porst
B 185, nach Köthen

Köthen
ist eine Kreisstadt und hat das Schloss Köthen, sowie die St.-Agnus-Kirche und das Rathaus mit der Stadtkirche St. Jakob als Sehenswürdigkeiten zu besuchen.

Wülknitzer Straße, L 145, nach Dohndorf
L 148, nach Gerlebogk
L 148, nach Ibbersdorf
L 148, nach Könnern

Könnern ist eine Kleinstadt und bietet Rathaus und Kirche an.

L 154, nach Nelben
L 153, nach Gnölbzig
L 153, nach Alsleben/Saale

Alsleben
ist eine Stadt und bietet ein Rathaus und die Stadtkirche St. Cäcilie für einen Besuch an.

L 85, nach Schackstedt
L 85, Richtung Mehringen
L 72, nach Schackenthal
L 72, nach Neundorf (Anhalt)
L 72, nach Staßfurt

Staßfurt
ist eine Stadt die vom Kalibergbau existiert und hat neben dem Rathaus noch die St. Johanniskirche. Neben dem Traditionsbahnbetriebswerk gibt es noch ein Fahrzeugmuseum mit der Geschichte des Ostens. Darüber hinaus gibt es noch eine Feldbahn des Sodawerk Staßfurt und die Bode fließt durch diesen Ort, bekannt vom Harzer-Hexen-Stieg mit dem Bodetal und dem Bodekessel.

Von Staßfurt fahren wir nach Bernburg.

Bernburg
ist eine Kreisstadt und hat neben dem Rathaus noch das Schloss Bernburg mit dem Eulenspiegelturm, von Till Eulenspiegel aus Mölln, im Angebot. Dazu gibt es noch dann die Parkeisenbahn und das Kloster Bernburg.

Weiter geht es nach Köthen um von dort die Deutsche Alleenstraße wieder zu nutzen.

Köthen zum 2. Mal
ist eine Kreisstadt und hat das Schloss Köthen, sowie die St.-Agnus-Kirche und das Rathaus mit der Stadtkirche St. Jakob als Sehenswürdigkeiten zu besuchen.

B 185, nach Großpaschleben

Großpaschleben ist ein Dorf mit Wasserschloss.

B 185, nach Trinum
B 185, nach Kleinpaschleben
L 73, nach Nienburg bis Ende
L 64, nach Nienburg
L 73, nach Nienburg

Nienburg/Saale
ist eine Stadt an der Bode und hat das Kloster Nienburg mit der Klosterkirche St. Marien und St. Cyprian.

L 73, nach Neugattersleben

Neugattersleben
ist ein Dorf an der Bode, hat aber eine Kirche und sogar ein Schloss Neugattersleben und dazu noch eine Wassermühle.

L 73, nach Hohenerxleben

Hohenerxleben
ist auch ein dorf an der Bode und hat natürlich auch ein Schloss an eben dieser liegen, dieses wird allerdings als Hotel genutzt.

L 73, nach Staßfurt

Staßfurt zum 2. Mal
ist eine Stadt die vom Kalibergbau existiert und hat neben dem Rathaus noch die St. Johanniskirche. Neben dem Traditionsbahnbetriebswerk gibt es noch ein Fahrzeugmuseum mit der Geschichte des Ostens. Darüber hinaus gibt es noch eine Feldbahn des Sodawerk Staßfurt und die Bode fließt durch diesen Ort, bekannt vom Harzer-Hexen-Stieg mit dem Bodetal und dem Bodekessel.

Hecklinger Straße, nach Hecklingen

Hecklingen
ist eine Stadt mit einem Stadtschloss Hecklingen und der Klosterkirche Basilika St. Georg & St. Pancratius. Dazu noch das Schloss Gänsefurth bei Hecklingen, etwas außerhalb.

 

Ziel erreicht

Alle Stadtbeschreibungen siehe: Wikipedia

Stand: April 2018

Allzeit gute Fahrt!

Ihr Michael-Arthur Rieck

 

Anzeige
FWSpass.de
Fahrrad + Wandern = Spass
www.fwspass.de
logo-fwspass

 

© Copyright 2018 bei FWSpass.de, Ascheffel

Follow us:

Logo_Facebook

Instagram

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.