DEUTSCHE ALLEENSTRASSE Etappe 1

FERIENSTRASSE/holiday road
FWSpass.de

Deutsche Alleenstraße/German Allee Road
Etappe 1 von Sellin auf Rügen nach Rheinsberg

Start/begin: Sellin auf Rügen in der Ostsee
Route:
Die 2.900 km lange Deutsche Alleenstraße führt von Rügen/Ostsee zum Bodensee und ist seit 1993 die längste Ferienstraße unseres Landes. Sie haben hier die Möglichkeit unter alten Bäumen zu fahren, die wunderbar Schatten spenden. Nehmen Sie sich Zeit und genießen sie die Sehenswürdigkeiten und die einzigartigen Städte auf dieser Tour.
The 2,900 km long German Allee Road leads from Rügen / Baltic Sea to Lake Constance and has been the longest holiday route in our country since 1993. Here you have the opportunity to ride under old trees, which provide wonderful shade. Take your time and enjoy the sights and unique cities on this tour.
Ziel/finish: Rheinsberg 264 km

Downloads:
gpx-Datei für GPS-Geräte/Kartenprogramme von GPSies
pdf-Datei zum Download Deutsche Alleenstraße Gesamtstrecke


Eine Tour vom Verein Arbeitsgemeinschaft Deutsche Alleenstraße e. V..

Sellin
Zur Seebrücke und die Ostsee genießen, dazu gehen sie die Wilhelmstraße herunter und sehen prächtige Häuser der Bäderarchitektur. Weiter gelangen sie über die „Himmelsleiter“ zur Seebrücke herunter, sie ist mit 394 m die längste dieser Insel. Und am Bahnhof wartet der Rasende Roland.

Sellin, Kreisel, Ostbahnstraße, B 196, Richtung Westen, Ausschilderung Serams
Richtung Putbus, L 29

Putbus
ist die „weiße Stadt“, aber auch „Rosenstadt“ und kommt aus dem slawischen und bedeutet dort „hinter dem Holunderbusch“. Der „Circus“ in Putbus ist eine Parkanlage im Rondell an dem die Häuser kreisrund angeordnet wurden und jeweils mit einem Rosenstock versehen sind. Auch von hier aus fährt der Rasende Roland.

weiter auf L 29 Richtung Poseritz und Gustow
L 29 Richtung Rügenbrücke und Stralsund
L 296 zur Rügenbrücke

B 96 über Rügenbrücke nach Stralsund

Stralsund
hat neben dem 6 giebeligen Rathaus am Alten Markt, die Nikolaikirche mit den Doppeltürmen und Sankt Marien als Sehenswürdigkeiten zu bieten. Diese Stadt ist auch eine alte Hansestadt und hat ein altes Segelschulschiff hier liegen, es ist die Gorch Fock I.

Richtenberger Chaussee, gen Süden, Richtung B 194, nach Steinhagen
B 194, nach Steinhagen

Steinhagen
Ist ein kleiner Ort, hat dafür aber eine funktionierende Erdholländer-Windmühle zu bieten. Einfach der Dorfstraße in Richtung Berthke folgen.

B 194, nach Grimmen

Grimmen
bietet ein Rathaus welches im gotischen Stil erbaut wurde, weiter hat dieser Ort 3 Stadttore zu bieten und darüber hinaus noch einen Altstadtkern.

B 194, nach Loitz

Loitz
ist eine kleine Stadt an der Peene, mit einem ehemaligen Bahnhof direkt an ihr. Dazu gibt es ein barockes Rathaus und die St. Marien.

B 194, nach Demmin

Hansestadt Demmin
ist eine Kleinstadt und hat ein Rathaus welches neu gebaut wurde, allerdings im alten Stil. Darüber hinaus gibt die St. Bartholomaei Kirche ein besonderes Wahrzeichen für diese Stadt. Und als weiteres ist das Luisentor ein besonderes Bauwerk.

B 194, nach Borrentin
Richtung Meesiger, K 34, bis Ende
nach Sommersdorf, K 34, bis Ende
nach Kummerow

Schloss Kummerow

nach Leuschentin, K 3
nach Malchin, K3, bis Ende

Malchin
ist eine Kleinstadt mit der imposanten St. Johanniskirche, einem schönen Rathaus und zwei Toren, dazu gibt es noch einen Wohnturm am sehenswerten Bahnhof.

L 20, nach Basedow

Basedow
hat das Schloss Basedow und einen Alten Schafstall, sowie einen Marstall zu bieten.

L 20, nach Dahmen
L 20, nach Ziddorf, bis Ende
B 108 und gleich
L 20, nach Kirchgrubenhagen
L 20, an Schloss Vollrathsruhe vorbei

L 20, nach Nossentiner Hütte
L 20, nach Malchow

Inselstadt Malchow
ist eine Kleinstadt am Malchower See. Zu sehen gibt es unter anderem eine Standwindmühle, die Drehbrücke, das Rathaus und eine Klosterkirche. Und natürlich den Erddamm durch den See.

B 192, nach Penkow

Schloss Fleesensee in Göhren-Lebbin

B 192, nach Sietow
L 24, nach Röbel/Müritz

Röbel/Müritz
ist eine Kleinstadt mit der Kirche St. Marien, der Galerieholländermühle und dem reichlichen Fachwerk ein sehenswerter Ort.

L 241, Richtung Priborn
B 198, nach Vipperow
B 198, nach Mirow

Mirow
Die Schlossinsel Mirow ist einen Besuch wert, mit Schloss, Kirche, Torhaus und Liebesinsel hat sie einiges zu bieten.

B 198, nach Wesenberg

Wesenberg
ist eine Landstadt und hat mit dem historischen Marktplatz noch die Burg Wesenberg zu bieten. Wesenberg liegt an der Havel.

B 122, nach Wustrow
B 122, nach Canow
B 122, nach Zechlinerhütte
B 122, nach Rheinsberg

Rheinsberg
ist eine Stadt die mit dem Schloss Rheinsberg und der Kirche St. Laurentius ein bisschen heraus sticht.

Ziel erreicht

Alle Stadtbeschreibungen siehe: Wikipedia

Stand: April 2018

Allzeit gute Fahrt!

Ihr Michael-Arthur Rieck

 

Anzeige
FWSpass.de
Fahrrad + Wandern = Spass
www.fwspass.de
logo-fwspass

Empfehlungen:

Unser Bäcker Reinhold – Hauptgeschäft Wesenberg, Hohe Straße 20, 17255 Wesenberg

 

© Copyright 2018 bei FWSpass.de, Ascheffel

Follow us:

Logo_Facebook

Instagram

GALERIE DEUTSCHE ALLEENSTRASSE Etappe 1

Galerie

Weiter zu Deutsche Alleenstraße Etappe 2

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.